Konvertierung von Wav. zu Mp3

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Hackl Schorsch, 16. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hackl Schorsch

    Hackl Schorsch Byte

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    19
    Moin,

    mehr oder weniger reicht bereits der Titel...

    Was ist gut und ein wenig Klasse - kostenlos wär natürlich auch nicht schlecht ;-), aber in erster Linie zählt gut Qulität - wozu lass ich den sonst den Ripper hundertemale über die CD rauschen.

    Danke Ciao
     
  2. Hackl Schorsch

    Hackl Schorsch Byte

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    19
    Wow - so fix so gute Antworten vielen Dank!!

    Bei so einem "Konsens" kann man ja euch sogar trauen ;-).

    Ne, echt großen Dank!!

    Ciao Georg
     
  3. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Wurde schon mehrmals erwähnt, aber ich will nochmal bestätigen dass du zu EAC als Ripper und LAME als Encoder greifen solltest. Damit produzierst du für das MP3-Format sehr hohe Qualität.

    Eine Anleitung sowie Downloads findest du auf http://audiohq****** (unter Rippen+Encoding).

    Wenn dir das Format egal ist, du also keinen portablen MP3-Player hast oder keine Anlage die MP3 abspielt, dann greif lieber zu Ogg Vorbis oder MPC, beide sind nämlich von höherer Qualität. Infos dazu gibt\'s auf erwähnter Seite.
     
  4. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    der Brenner?!? Wieso der?

    Sag lieber: wenn die CD komplett rein und frei von Kratzern ist. Denn EAC schafft es durch hervorragende Fehlerkorrektur, auch extrem verkratzte CDs, bei denen Audiograbber und Konsorten aufgeben bzw. Störgeräusche mitliefern, trotzdem fehlerfrei auszulesen.
     
  5. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Hm , wenn der Codec derselbe ist und der Brenner auch Ok ist, verwischen sich die Vergleiche zwischen beiden Tools.
     
  6. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Das brauchst Du MIR nicht zu erzählen ;-) Allerdings Verbesserungsvorschlag: warum CDEx? Lieber EAC nehmen - übertrifft CDEx in allen Belangen!
     
  7. mexx3000

    mexx3000 Byte

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    89
    lad dir den encoder LAME runter, dann die Freeare CDEX zum rippen und encoden der CDs. Das Ding macht das Ganze sogar on-the-fly!

    Die Qualität kannst du ja jederzeit einstellen, indem du die Bitrate erhöhst!

    Wenn du nur WAVs in MP3s konvertieren willst, macht CDEX das auch. Einfach rechts auf "wav->mp3" klicken, Datei auswählen, fertig.
     
  8. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    WAV -> MP3 macht am besten LAME (www.mp3dev.org)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen