Kopieren mit "COPY"

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Fuhrmeister, 4. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Hi

    Weiß jemnand wie man mit dem Befehl Copy einen Ordner mit Unterverzeichnissen und aller darin enthaltener Datein sichern kann?
    Es wäre gut wenn alle Bestätigungen für das Überschreiben enthalten sind.

    Oder gibt es eine andere Möglichkeit den Ordner mit Unterordnern zu sichern, bei jedem Windows start.

    MFG
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 16.12.2002 | 19:11 geändert.]
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Berti !

    Der berühmte Befehl mit dem kreisch-Parameter bezieht sich auf xcopy32,der in der DOS-.Box nicht identisch mit xcopy ist.

    mfg franzkat
     
  3. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Danke es funktioniert alles

    MFG
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 16.12.2002 | 19:11 geändert.]
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    HI!
    In der Windows-DOS-BOX mit
    xcopy und /k /r /e /i /s /c /h als Parametern.
    Der DOS-Copy-Befehl ist allerdings unpraktikabel. Versteckte Dateien werden nicht gesichert. Unterverzeichnisse? bin mir nicht sicher
    Mögliche Parameter:
    Entweder
    help copy
    oder
    copy /?
    (copy Leertaste Schrägstrich Fragezeichen)

    Der DOS-XCOPY-Befehl ist gegenüber der Windowsversion zwar abgemagert, aber immer noch besser als der reine COPY...
    XCOPY /?
    hilft da weiter.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen