1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kopieren von DVD+RW auf Festplatte gähnend lange

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von judio, 11. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. judio

    judio Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo Freaks,
    Habe folgendes Problem: Meine gesamten MP3s habe ich auf 5 DVD+RWs gesichert.
    Wenn ich nun den gesamten Inhalt einer DVD auf Festplatte kopieren will dauert das entsetzlich lange (ich schätze wenn ich nicht jedes mal abgebrochen hätte ne Stunde oder länger)!!!
    Egal ist dabei ob die DVD finaliesiert ist oder nicht (sind alles Multisession-DVDs).
    Habt Ihr ne Idee warum das Kopieren so lange dauert???

    Thanx im Vorraus JuDiO :bet:
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Probier andere Rohlinge. Vielleicht hat dein LW auch allgemein Probleme mit DVD+RW Medien
     
  3. judio

    judio Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Wo kann ich die Sache mit dem DMA einstellen???
     
  4. judio

    judio Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo Max Master,
    so, habe jetz wirklich alles durchforstet: Bios meines Gigabyte-7IXE4 (mitsamt allen Untermenüs) und Windows 2000, aber ich finde null-komma-nix über den DMA Modus, also keine Einstellungsmöglichkeit für diesen!
    Wäre für erneute Hilfe dankbar.....

    JuDiO
     
  5. judio

    judio Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    OkOk, hat sich erledigt!
    Für alle die vielleicht auch den Fehler bei der Suche nach der DMA-Einstellung machen: Man muss im Gerätemanager natürlich nicht unter "DVD/CD Rom Laufwerke" sondern unter "IDE ATA/ATAPI Controller" bei den Eigenschaften des primären und sekundären IDE-Kanals die Einstellung vornehmen!
    Werde jetzt testen, ob sich mein Prob damit gelöst hat....
    Vorerst Danke.....
     
  6. judio

    judio Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Tja,
    die ersten Tests ließen hoffen, der DMA-Modus scheint die Datenübertragung schneller zu machen!
    Aber leider kommt immer wieder an unterschiedlichen Stellen :".....Datenfehler, CRC-Prüfung" was die Sache wesentlich schwieriger und langwieriger macht!.............
    Falls es dazu Ideen und Lösungen gibt: Gerne!!

    .............................
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen