kopierschutz - EMI - Grönemeyer ????

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von mr.hanky22, 25. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mr.hanky22

    mr.hanky22 ROM

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hi, kann mir jemand helfen?, irgend etwas ist komisch an dem Kopierschutz auf der neuen Grönemeyer CD. Bei meinem ersten Brennversuch mit Clony xxl & Clone CD 4 gab es überhaupt keine Probleme...dann noch ein Versuch beim lesen der Image Datei, aufhänger - Absturz ! Ganz gleich was ich mache es hat nur dieses eine mal funktioniert. Abspielen lässt sich die Cd völlig normal ( Toshiba DVD-Rom SD-M1502)(Brenner HP CD writer cd16f), ausserdem öffnet sich beim Starten der CD ein eigener Player.
    Nicht das ich die Cd 1000x kopieren will, aber es wurmt mich absolut, zumal sich die Kopie problemlos kopieren lässt.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee !?

    WinXP, P4, SB-Audigy, GF4Ti
     
  2. oberbernd

    oberbernd Guest

    Mir ist noch etwas eingefallen, unter Einstellungen wähl mal ASPI aus, nicht MSCDEX, oder wie gesagt "ANALOG".
     
  3. oberbernd

    oberbernd Guest

    Nur ein Vorschlag: Konvertiere die CD in MP3 und wieder zurück. Ich habe auch mal irgendwo von einem Lameprojekt gehört.
     
  4. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    s auf XP läuft, weiß ich allerdings nich, hab noch das gute (?) alte 98. Gib mir deine Mailaddi, ich schick\'s dir.
    Ciao
    Cybermat
     
  5. mr.hanky22

    mr.hanky22 ROM

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hi, hab mir den Audiograbber installiert, funktioniert auch wunderbar .... nur nicht mit der sch... Grönemeyer !!!
    Naja aber das Programm ist super !
     
  6. oberbernd

    oberbernd Guest

    Benutze den Audiograbber. Dieses dauert zwar etwas länger beim Kopieren, aber die Musikindustrie kann soviel Kopierschutz einbauen wie sie will, solange die Daten, wie beim Grabber analog ausgelesen werden. Damit kiegst Du jede Kopie hin.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen