1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Moorhuhn87, 4. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Ich hab mal Max Payne(SafeDisk V2)
    mit Win ME gebrannt und hab ca. 2h 30min gebraucht !!!
    Nach dem Xp Update habe ich nur noch 30min gebraucht !!!
    Die Software war beidesmal Blindread bzw. Clone CD
    Jetz wollte ich mal wíssen wie lange iht braucht und was der Grund dafür gewessen sein kann ??!!!

    Danke

    Ach so: nach dem XP Update hab ich auch neue Aspis installiert !
     
  2. Hetzer

    Hetzer Byte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    20
    Mit meinem Plex 24 lese ich eine CD mit sd2 auch in ca 5 Minuten aus.Die ersten Plextor 24 mit der Firmware 1.00 brauchten tatsächlich gut eine Stunde dafür.Ab Firmware 1.01 ist das aber Schnee von gestern.
    Mfg Hetzer!!!
     
  3. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Also ich merke einen Deutlichen unterschied !!
    Ich hab mir gestern den 24/10/A von Plextor geholt und in einer Zeitung stand mal das dieser Brenner zum auslesen ca. 60min für Safedisk V2 braucht !!
    Ich brauche allerdings mit ******* nur 8min und mit Blindread nur knappe 4min !!!
    Und normaler weise zeigt Blindread bei SD V2 die Fehlerhaften Sektoren an, allerdings wird bei dem Plextor dies nicht mehr angezeigt und bei ******* fligt er förmlich über die fehlerhaften Sektoren (ca. 5/sec.)

    Wie kann das sein ?????????????????????
     
  4. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Sehe ich ähnlich wie der Kollege unten. Die Kopierschütze werden bei mir ebenfalls vom DVD-Laufwerk (Toshiba SD-M1612) schneller ausgelsen als vom Brenner. Einen Unterschied zwischen ME und XP merke ich allerdings nicht. Arbeite weiterhin mit ME weil XP immer noch nicht stabil läuft
     
  5. schuetze

    schuetze Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    73
    ich hab für das auslesen nicht mal ganz 5 min gebraucht...

    ich würd sagen, das es am laufwerk liegt. mein DVD-LW liest die futschen sektoren um einiges schneller aus, als mein brenner. vielleicht wird ja dein CD-LW von XP besser unterstüzt. die neue version von clony und cloncd braucht übrigens keine aspi-treiber mehr!

    bis denne mal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen