kostenlos surfen mit XXL - geht das noch?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von haagi_de, 25. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    Hi guys,
    früher bin ich immer Sonntags und an Feiertagen mit XXL umsonst ins Web. Dann kam mal von der lieben Telekomm ein Brief in dem stand, dass irgendwann dieses Jahr Datenverbindungen eine Gebühr kosten, also dass umsonst surfen mit XXL nicht mehr gehen wird.
    Jetzt weiß ich aber nicht mehr ab wann (und ob ich das die Tage noch nutzen könnte, da ich im Moment wieder bei meinen Eltern sitze).

    Wer weiß da noch was Genaues?
    thanx und frohes Ostern,
    haagi_de
     
  2. Daniel_84

    Daniel_84 Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    30
    Hi,

    die Telekom stellt die kostenlosen Datenverbindungen zum 01.04.2005 ein. D. h. du kannst dieses WE zum letzten mal "umsonst" surfen. Wenn du den XXL Tarif nur fürs "umsonst Surfen" nimmst würde ich den zum 29.03.2005 kündigen da der Tarif dir danach eh nichts mehr bringt ausser erhöhten Grundgebühren. Ich habs auch so gemacht.
     
  3. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    bin jetzt grad auch "zu Gange"... Gott sei dank haben wir jetzt noch ein paar Feiertage! Das passt wunderbar. Bin nämlich grad bei meinen Eltern und hab noch ne Hausarbeit zu schreiben, da brauch ich dauernd mal was im web.
    Werd das aber mal mit meinen Eltern abklären, ob sich das rentiert für die paar Gespräche, die sie führen, die zusätzliche Gebühr zu zahlen.

    frohes Ostern noch...
    bye,
    haagi_de
     
  4. Lethertm

    Lethertm ROM

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Ich habe auch über 3 Jahre lang den XXL Sunday Tarif genutzt, natürlich hauptsächlich zum surfen. Zum Glück hab ich seid letzter Woche T-DSL. Nun fragt sich für mich welchen ISDN Tarif ich mir nun zulegen sollte?! Ich brauche nur diese T-Net Box sonst nix, welcher Tarif ist am besten?!

    Gruß Marco :-)
     
  5. Daniel_84

    Daniel_84 Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    30
    @Lethertm....dann nimm doch den billigsten Tarif der die T-Net Box beinhaltet und telefonieren kannst du ja über sogenannte Call By Call Vorwahlen, die sind in den Minutenpreisen eh viel billiger als die Tarife mit der höchsten Grundgebühr bei der T-Com.

    in diesem Sinne noch frohe Ostern
     
  6. Kurt W

    Kurt W Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2001
    Beiträge:
    397
    Warum, du kannst doch damit noch an Sonn-und Feiertagen kostenlos Telefonieren. :D :D

    Ich habe mir eine kostengünstige Alternative gesucht und bin da auf Tarife von Arcor gekommen. Sind natürlich nicht kostenfrei aber "günstig". Wichtig dabei keine Einwahlgebühr und man zahlt zwischen 0,50 bis 0,65 Cent/Min. je nach Tageszeit. :jump:
    Die Tarife lauten Basistarif Tag bzw. Nacht, ohne Anmeldung,einfach DFÜ einrichten.

    Weitere Möglichkeit um kostenfrei an Sonn-und Feiertagen zu Surfen, wäre komplett mit ISDN zu Arcor zu gehen, die bieten dann nämlich noch kostenfreies Surfen an. Der Tarif lautet dann Arcor Online Power Weekend :dafür:

    Hätte ich schon längst gemacht, nur leider ist bei mir am Lande Arcor ISDN nicht verfügbar! :aua:

    Noch ein fröhliches kostenfreies Surfen bis Ostermontag!! :D

    Gruß Kurt
     
  7. spaci76

    spaci76 ROM

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    welche bedinungen haben sich jetz geändert?? bzw. an was macht die Telekom das fest. Wie unterscheiden die zwischen telefonieren und datenleitung? die frage ist .. wenn ich jetzt mir ein privaten online zugang einrichtet mittels Dailin server .. geht das dann auch noch kostenlos oder muss ich dann auch die teleleitung zahlen??

    vielen dank im voraus

    spaci76
     
  8. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    Hi Spaci,
    ich kann dir leider nicht sagen WIE die das machen, aber ich denke schon, dass die das erkennen können (schließlich wollen sie ja noch mehr Kohle damit abzocken!) (nicht, dass sie das auch ohne Grund einfach so täten...)
    Ich weiß es nicht mehr genau, aber in dem Brief den wir vor ca. nem halben Jahr bekommen hatten stand drin, dass für Datenverbindungen ein fester Minutenpreis veranschlagt wird.
    Das dürfte dann sinnigerweise aber nur passieren, wenn man eine "normale" Telefonnummer anwählt, aber nicht bei an Drittanbieter vergeben Einwahlnummern. Das wäre dann ja die Abzocke überhaupt (da bringst du mich jetzt erst drauf, aber zuzutrauen wär's denen ja!)

    gruß,
    haagi_de
     
  9. spaci76

    spaci76 ROM

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    7
    hi,

    also rein rechtlich gesehen gibt es da ein paar bedenken. den wenn man zu einem privatanschluss die leitung ahhört ( was ja wohl die einzigste möglichkeit ist das heraus zufinden) finde ich das ein eingriff in die privatsphäre. die andere sache wäre das sich jeder "provider" ja eh die leitungen bei der teledumm holen muss und dadurch die nummer gereggt werden. alles andere bedarf mit sicherheit der zustimmung des kunden.

    cu spaci76
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen