Kostenlosen Content einbinden?!

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Motivation, 30. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Motivation

    Motivation ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    3
    Hi!

    Ich biete auf meiner Homepage kostenlosen Content für Webmaster zum Thema Motivation. (Zitate, Bücher und Autos)

    Allerdings habe ich bisher nur die Lösung, diesen Content auf den anderen Seiten als PHP einzubinden.

    Wie kann ich das mit einer .js Datei machen oder wie kann ich das anders lösen?

    Freue mich auf Euro Nachrichten!


    gruß

    chrischan:)
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Du kapselst einfach die PHP-Ausgabe in ein Javascript und passt den Contenttype der PHP-Datei an...

    vereinfacht:

    Code:
    <?php
    
    header('Content-Type: text/javascript');
    
    echo "document.write('".$beispiel."');";
    
    ?>
    An $beispiel gehört nun der eigentliche PHP-Code, der die Ausgabe liefern soll.
     
  3. Motivation

    Motivation ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    3
    Danke.

    Ich suche es anders herum.

    Ich habe php Content, den ich auf anderen Seiten einbinden will, die keine php seiten sind.

    Wie kann ich das mit javascript oder so lösen?
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Du suchst es genau so rum. Die obige Datei wird auf deinem Server gespeichert und vom Client als JavaScript in die HTML-Seite eingebunden. Angenommen die obere Datei heißt: "www.dein_server.de/test.php" dann würde der Aufruf "<script src='www.dein_server.de/test.php'></script>" lauten. Das erzeugt auf der Clientseite eine JavaScript-Ausgabe, die aber auf deinem Server dynamisch per PHP generiert wird.
     
  5. Motivation

    Motivation ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    3
    Ok, Danke!

    Also braucht derjenige dann seine Seiteendung nicht mehr in php ändern?


    Gruß

    chrischan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen