Kostenpflichtige eBay-Shops

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von dingo-pinko, 27. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dingo-pinko

    dingo-pinko ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    wer hat noch Ärger am Hals, da eBay seine bislang kostenfreie Shops plötzlich kostenpflichtig gestellt haben.
    Ich war aus allen Wolken, als ich plötzlich 9,95? auf meiner Rechnung hatte, die ich mir nicht erklären konnte.
    Eine Rückfrage bei eBay ergab, dass der Shop nun Geld koste.
    Ich hätte eine eMail bekommen müssen, wo mir das erklärt worden wäre. Hab ich leider nicht oder fiel als Spam durch.

    Kann ein Anbieter denn ohne Aktivierung durch den User im Internet einen kostenfreien Dienst kostenpflichtig stellen?
    Wie sieht es dann mit meinem Rückgabe-Recht aus (wenn ich die Ware nicht genutzt habe)?

    Ich hab die Rechnung zurückgehen lassen und nur den gerechtfertigten Betrag erstattet, was nun aber dazu führen wird, dass mein Account für Käufe und Verkäufe geschlossen wird.

    Gruß Dirk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen