Kostenpflichtiges Antivir bietet mehr Funktionen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Faith, 17. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Faith

    Faith Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    293
    vielleicht sollte man noch darauf hinweisen, dass wenn jemand das Premium Proggi kauft und telefonische Unterstützung will, die minute mit 2 EUR. zubuche schlägt.
     
  2. ebonner

    ebonner Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    420
    Hallo,

    die Ergänzung sollte gleich im Artikel erscheinen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Eric Bonner
    Redaktion PC-WELT
     
  3. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    2 Euro = 4 DM

    Finde ich eine Frechheit, muss ich ganz ehrlich sagen. Dann doch lieber zur Konkurrenz wechseln.....
     
  4. DerPferdeflüsterer

    DerPferdeflüsterer Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    235
    Auf gar keinen Fall. Erst rumschnulzen "für Privatanwender gratis" und jetzt plötzlich Geld verlangen und dafür auch noch so teuer (1,99 €/Min.).

    Nein!!! Mit mir nicht!:no: :mad:

    Da bleibe ich bei freeware. Die haben die gleichen Funktionen und sind deutlich besser.

    Giggi
     
  5. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo !
    Denke auch, daß man dies bei AntiVir nochmals überdenken sollte.
    Euro 1,99/Min und dann noch bei eingeschränkten Servicezeiten von 12 - 20 Uhr spricht nicht für Serviceorientierung.

    Da könnte man sich ein Beispiel an GData nehmen. (Noch)Nichtkunden haben zwar auch eine 0190-iger Nr.
    Aber Kunden selbst bekommen eine kostengünstige 0180iger Telefonnummer zum Ortstarif nach der Registrierung.

    Andere langen allerdings noch mehr zu. Bei Norton Symantec kostet es Euro 29,00 pro Supportanruf.

    Diese "Nebenkosten" sollte man auch immer im Blick haben, denn ab und zu (ich gottseidank noch nie) braucht man halt den Support.Nicht alles kann man in Foren abhandeln.
     
  6. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Komisch, auf der Cebit wurde mir gesagt der Support würde eine 0800 Nummer kriegen.
     
  7. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    AntiVir bleibt auch weiterhin Freeware, unter dem Namen AVPEClassic.

    Desweiteren wird halt eine, mit 20 € pro Jahr kostende, Version mit dem Namenszusatz Premium angeboten.
    Der einzig wirklich wichtige Unterschied beider Versionen ist, das die Prem. eine zusätzliche Mailengine enthält.
    Ausserdem wird ein exclusiver Updateserver angeboten, mit dem man halt nicht die üblichen Update Wartezeiten haben soll, wenn eine neue Programmversion rauskommt. Da kann es nämlich schon mal passieren, das man 1 - 1/2 Stunden immer wieder die Updateengine neu starten muss um an das Update zukommen.
    Ich persönlich nutze AV nun schon seit vielen Jahren und bisher habe ich mein Update immer in erträglicher Zeit bekommen.

    Ob man, als Privatperson eine zusätzliche Mailengine braucht, muss jeder selbst entscheiden. Ich brauche ihn nicht und wenn ich doch mal einen Anhang scannen muss, gehe ich halt den Umweg über das zwischenspeichern auf Festplatte.

    Trotz allem halte ich den Preis von 20 € (wovon 5 € als Spende an eine gem. Organisation gehen) als überaus attraktiv.
    Auf den kostenpf. Support kann man getrost verzichten, da die Software über ein ausgesprochen gutes Supportforum verfügt. Das mir und vielen anderen bisher bei jedem Problem geholfen hat.

    Ängste das über kurz oder lang AVPE Classic als Freeware verschwinden wird sind nicht angebracht, da H+BEDV Mitarbeiter im Forum klargestellt haben, das die Classic Version auch weiterhin den Usern zur Verfügung gestellt wird.

    Gruss piti22

    PS: Bin kein Mitarbeiter dieser Firma, sondern nur ein langjähriger Nutzer und Fan der Software.
     
  8. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
  9. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Ich finde es klasse, das nun immer mehr PC Seiten AV zum Download anbieten um die Server von H+BEDV zu entlasten.

    @ Markus Pilzweger (Redakteur PC Welt)

    Es wäre aber klasse und auch ganz hilfreich, wenn ihr die Nummer der Suchengine noch mit angeben würdet.
    Bsp. 6.10.07

    Gruss piti22
     
  10. ippel1

    ippel1 Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    48
    Also nicht kostengünstig, sondern kostengünstiger als eine 0900er Nummer.
     
  11. Wieso denn deutlich besser?
     
  12. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Habe gerade nochmals genau nachgeschaut:
    GData verlangt bei registrierten Kunden dann
    bei einer 0180-1 Hotlinenummer 6 ct/90 Sek.

    Das ist gerade noch zu verschmerzen, obwohl mir kostenlos
    noch lieber wäre :-)
     
  13. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Irgendwie hat H&BEDV die ganze Site umgekrempelt, ich kann die Classicversion nicht finden. Haben die aber gut versteckt. Dachte schon, es gibt nix mehr kostenlos. Kann vielleicht mal jemand einen link zum Originaldownload nennen?
     
  14. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen