Kostet IT-Produktpiraterie 100 Milliarden Dollar?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von regiedie1., 5. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ich glaub nicht, dass das stimmt, aber wenn doch, dann sind die Hersteller selber schuld! Hardware ist viel zu teuer! Eine Graphikkarte mal - da legt man 100 € für hin! Für bisschen Elektronik! :aua:
    Da hört's doch auf!
     
  2. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    Kauf's doch nicht, gibt doch auch billige Grafikkarten für unter 50 Euro. Der Markt regelt die Preise, und wenn Kunden bereit sind, für die gebotene Leistung soviel Geld hinzulegen, dann ist das nunmal so. Früher war Hardware generell teu(r)er, und trotzdem gab es Käufer...
     
  3. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Das mit der Graphikkarte war nur ein Beispiel. Ich werde mir erst 2006 eine neue Rechnerausstattung gönnen. Dann gibt es hoffentlich günstige Zwei- und Vierkern-CPUs mit 64bit.
     
  4. Sveni2211

    Sveni2211 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    211
    Zitat aus dem Newsletter:
    "Rund zehn Prozent der weltweit verkauften IT-Produkte sind Fälschungen und verursachen 100.000.000 Dollar Schaden. Das sagen zumindest Wirtschaftsexperten."

    Also eine 100.000.000 sind für mich noch immer 100 Millionen Dollar, keine 100 Milliarden. Denn 100 Milliarden wären mehr als der Jahresumsatz vom MS allein. Und das sollen dann 10% sein? Nee, irgendwie nisch...
     
  5. gyniko-onkel

    gyniko-onkel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    566
    Eben! Die entwickeln einfach drauf los, egal was das kostet. Wenn dann der User eben keine neue Grafikkarte (Beispiel) braucht und auch nicht kauft, ist das schon wieder Verlust! Tja Leuts, so geht das nun mal nicht. Nicht jedes neue Game braucht zwingend neue Grafikpower. Also mal ein bisschen mehr am Kunden orientieren...
     
  6. gyniko-onkel

    gyniko-onkel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    566
    100 Millionen oder 100 Milliarden Dollar? Das sind deren Wunschumsätze, mehr nicht.
    Und wenn die nicht eintreten, dann ist alles gleich Produktpiraterie! :heul: Wie nett. :p
    Einfach mal gute, preiswerte Sachen produzieren, so dass man lieber auf das Original zurückgreift, als auf das Billig-Plagiat.
    Problem gelöst, nächstes...
    :D
     
  7. SirAlec

    SirAlec Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    268
    Na da hat ja die Industrie wieder einen weiteren plausieblen Grund gefunden um ihr DRM, etc. ind wirklich jedes Gerät einzubauen um sich zu schützen. :aua:
     
  8. Tja, wenn man unbedingt will, dann kann man immer nur schwarzmalen und nur die Verschwörung der pösen, pösen Industrie sehen *schnüff*, die auf dem armen, armen User herumhackt ... ochje puttputt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen