1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

KOTOR Problem

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von Ramazzotti, 30. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ramazzotti

    Ramazzotti Byte

    Hi Leute!
    Ich habe ein Problem mit der Installation von Star Wars: Knights of the old Republic auf Win98

    Bei dem ersten Installationsversuch bekam der Tower einen Ruck, wodurch mitten in der Installation ein Neustart gemacht wurde.

    Tjoa... das Spiel wird jetzt schon als installiert im System angezeigt; lässt sich allerdings nicht mehr deinstallieren, denn jedesmal wenn ich es deinstalliere, wird es im Grunde genommen doch nicht entfernt. Das lässt sich daran sehen, dass, wenn ich im Autorun der CD auf Installation klicke immer die Frage kommt: "Soll KOTOR deinstalliert werden?"
    (Verständlich!? ;) )
    Ich finde auch keine Ordner mehr vom Entwickler BioWare. Auch alle Registry Dateien, die ich gefunden habe, habe ich mit RegCleaner entfernt. Aber trotzdem funktioniert das nicht.
    Habe ich irgendwelche Dateien vergessen?

    Vielleicht hat jemand das Spiel und kann mal sagen, warum der Rechner es immernoch als installiert ansieht. Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen