1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Krach des Kartenlüfters beim booten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Axela, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Axela

    Axela Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    12
    Hallo Group,

    beim booten macht jedesmal der Lüfter der Grafikkarte krach; richtiges unrunder sound; fast beängstigend.

    die gute pixelschleuder habe ich bereis mehrmals heruasgebaut, mit einem pinsel gereinigt, obwohl nicht der hauch von staub zu sehen war. das gute stück ist erst etwas mehr als ein jahr alt.

    nach dem booten und anmelden ist die karte wieder still.

    was tun???
    gruss

    axel
     
  2. obbevan

    obbevan Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    62
    wenns die alte noch tut , würd ich versuchen den lüfter zu tauschen , bekommt man bestimmt für ein paar euro . Wenn der Hersteller keine Ersatzteile hat , dann bau halt nen sogenannten "Tuning-Lüfter" drauf oder nen passiven . ne neue karte kostet auf jedenfall mehr , aber solange das ding nur beim hochfahren heult lass ihn einfach .

    gruss obbe
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Auch ich kenne das. Bei mir ist es der Lüfter auf dem NVIDIA nForce2 meines MSI K7N2 Delta Boards. Heult nur beim Booten aus dem kalten Zustand. Habe noch Garantie drauf. Kennt jemand den Dreh, wie man den Lüfter mit Kühler ausgerastet bekommt? Er läßt sich ja etwas seitlich verschieben. Hat 2 Plasteknöpfchen, die sich federnd eindrücken lassen. Will nun nichts beschädigen und versuchen, den Lärmverursacher umzutauschen. Muß dann wohl auch mit dem Händler die Sache abklären. Wer hat den schon mal heil abbekommen?
    Gruß Eljot
     
  4. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Jaja, kenn' ich auch... ;-D

    Be mir ist es ein Gehäuselüfter. Der tut das schon seit ca 1/2 Jahr. Wenn es mir zu laut wird, dann kommt ein Tropfen Öl rein, und dann ist er wieder still für ein paar Wochen.
     
  5. Axela

    Axela Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    12
    Grummel,...

    habe den rechner selber zusammen gebaut; war leider einzelteil. garantie weg.

    ist wohl das beste für eine neue sich das geld zu rück zu legen :-)).

    thx für eure statements

    axel
     
  6. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    ich bin gerade dabei die graka passiv zu kühlen(zalman)!ist die beste lösung und auch nicht so teuer!dann hast du das problem gelöst und gleichzeitig der kiste den krach genommen!
     
  7. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Ja Ja...das Prob hatte ich auch mal, aber wirklich mit dem Graka-lüfter...also ich habe ihn zurückgeschickt(an Medion, weil es bei einem Aldi-PC war, aber schon über 1 Jahr her ;)) und dann eine neue Graka bekommen, weiß aber nicht, ob überall so ein guter Service ist :D

    Martin
     
  8. obbevan

    obbevan Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    62
    hatte das problem ein jahr lang , aber bei der cpu :-) . also wenn ich mal den elektroniker rauskommen lasse denke ich dass der luefter kaputt geht . weil du meintest er sei dann wieder still . er ist dann auf drehzahl und somit wieder "eingelaufen" . wenn du dir sorgen machst tausch ihn aus aber der kann noch lange so laufen .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen