1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kratzer auf Monitor wegschleifen?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Eimod, 19. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eimod

    Eimod ROM

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    6
    Meine Kinder haben es irgendwie geschafft, mit einem scharfen Gegenstand über den Monitor zu schrammen und einige parallel verlaufende, ziemlich dicke Kratzer zu erzeugen.

    Frage: Kann und darf man die einfach mit einem Excenterschleifer wegpolieren, oder bringt das nichts und ist vielleicht sogar gefährlich? Eine andere Möglichkeit gibt\'s wohl kaum, oder?

    Gruß, Armin.

    http://eimod.de
    Jetzt auch auf Schwäbisch *g*
     
  2. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Es gibt Reparatursets für Steinschläge in Autoscheiben - vielleicht geht es damit. Aber ich denke auch, daß in jedem Fall die Entspiegelungsschicht auf dem Glas zumindest in den bearbeiteten Bereichen zerstört wird.
     
  3. milkyway

    milkyway Byte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    22
    Hi Eimod!

    Die Kratzer wegzuschleifen halte ich auch nicht für eine gute Idee, aber vielleicht gibt es am Markt reinigungsmittel, die das ganze etwas "auffüllen". Ich hab gehört, kleine Kratzer in CD\'s könne man mit ein Paar Tropfen Geschirspülmittel entschärfen - vielleicht gehts mit Glas ja auch...

    mfg... Milkyway
     
  4. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Richtig, da hab ich nicht dran gedacht, an die Entspiegelungsschicht. Das ß ist meine Meinung zur neuen Rechtschreibung *grummel*.

    Gruß
    frederic
     
  5. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    LAß DAS BLOß BLEIBEN !!!

    Die Bildröhre ist luftleer, zwar ziemlich dickes Glas, aber bei Implosion eine recht brauchbare Splitterbombe. Außerdem ist das Glas härter als die üblichen Schleifmittel für Plexiglas, Autolack und dergleichen. Der nötige Materialabtrag bei mehreren paralellen tiefen Kratzern wird also ohnehin nicht zu schaffen sein, und wenn, halt ich das Risiko einfach für zu groß.

    Bring deinen Kids lieber bei, wie sie mit derartigen Sachen umgehen müssen, und sorg dafür, daß sie sich den Kratzer noch recht lang anschauen können.

    Servus (bayrisch)
    frederic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen