Krieg die Kamera nicht installiert

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von Angel-HRO, 14. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    hi
    seit der neuinstallation von XP (Home) krieg ich die Digitalkamera nicht mehr installiert.

    Das gerät ist eine Medion MD9653

    Er meldet immer "USB Device" gefunden. Gebe ich ihm die CD oder aber den aktuellsten Treiber von der Homepage sagt er immer "Der angegebene Ort enthält keine Informationen über die Hardware" (Nebenher: der Ort ist richtig, also daran liegts nicht.)

    das Problem besteht jetzt schon seit ein paar Tagen, am Laptop geht die kamera genauso 1a, aber der Laptop ist halt nicht immer da.

    Hat jemand ne Idee wie man das lösen kann?
     
  2. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!

    Ist im BIOS die USB-Unterstützung eingeschaltet?
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hi, Angel, ich ging davon aus, dass du meinen Link von weiter oben verfolgt hast, denn die Kamera ist baugleich mit der JD4100z. Dann so vorgehen, wie von mir beschrieben, und im zweiten Installationsschritt findet er die Kamera auch, weil ...
    MfG
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    zu 1) danke für die Infos :-)

    zu 2) Sorry, falsches Gerät. Der "SiS 7001 PCI-zu-USB-Open-Host-Controller" hat die Version 5.1.2600.2096, vom 1.7.2001...

    Zu 3) das war nicht der Cam-Treiber, sondern der von der Treiber CD des MoBos.
     
  5. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo Andre!

    zu 1. Die setup.exe lädt und installiert weitere "Programmbestandteile". Die *.inf beinhaltet neben den Kamerainformationen nicht alle Bestandteile, die die Cam zum Betrieb benötigt (siehe dazu auch meine Einträge weiter oben - USB-Treiber etc.)
    zu 2. Nein! Nicht der Treiber! Die Chips zu den Controllern (Systemsteuerung - system- Hardware - gerätemanager - USB-Controller
    zu 3. Nein - nicht die Cam-Treiber! Wie 2. - Treiberdetails - Treiber aktualisieren - CD-ROM ....
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    erstmal Frage nur zum Verständnis: warum kann man die INF auf diesem Wege eigentlich nicht installieren? Als die Kamera beim letzten Systemaufsetzen neu installiert habe, bin ich der Meinung es so getan zu haben. Bei desem funktionierts nur irgendwie nicht.

    Der Treiber des Gerätes "SiS PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller" ist vom 1.6.2002 Version 5.1.2600.0.

    Auf der TreiberCD ist kein aktuellerer... (bzw. auch kein anderer)
     
  7. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    @mabae

    Das funktioniert so nicht. Die *.inf's sind auf diesem Wege nicht installierbar. Siehe meinen Beitrag weiter oben!
     
  8. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Das ist richtig! Du wirst weder auf der SiS, noch der AS Rock Seite die Treiber finden. Alle Seiten weisen darauf hin, dass die Treiber durch Microsoft lizensiert sind.

    Eine entscheidende Frage hast Du aber immer noch nicht beantwortet:
    Warum installierst Du nicht die SiS-Treiber von der Treiber - CD des Rechners? Dort sind sie definitiv drauf .... würde fast wetten.

    Oder hast Du keine Treiber - CD für den PC? Dann stelle doch mal die Version der SiS-Chips für die USB-Controller fest (systemsteuerung - system - Hardware - USB-Controller)! Das wissen wir alle auch noch nicht! Denn wenn einer die gleichen Chips auf der Maschine hat, Du aber keine Treiber - CD, dann ....
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    @mabea:
    ich kann den Treiber so nbicht installieren, die bekannte meldung lautet in dem Fall: "An der angegebenen Position sind keine Hardwareinformationen verfügbar."


    @ign

    auf der SiS Homepage gibt es keinen USB Treiber für XP, nur für 98,2000 und ME, der USB 2.0 Treiber ist im SP1/2 für XP mit dabei. ASRock verweist in diesem Falle auch auf die SiS Homepage.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    @angel
    <<Nach der Installation erscheint ein Gerät "USB Device" mt gelbem Ausrufezeichen im Gerätemanager.>>

    Warum zwingst du ihm dort nicht die Treiber aus dem entpackten Ordner auf?
    MfG
     
  11. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    @ Moderator!

    Hallo! Könntet ihr euch nicht mal stark machen, das Limit (1000 Zeichen ) eines Beitrages zumindest zu erhöhen. Komplizierte Vorgänge, insbesondere in solchen Fällen wie hier, sind im Telegrammstil nicht zu erklären ....

    Bitte! Danke!
     
  12. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo zusammen, da bin ich wieder!

    Gelbes Ausrufezeichen! Treiber aktualisieren! Das naheliegende ist natürlich der Treiber für die Kamera. Aber wenn der nicht mit den Treibern für die sonstige HW korrespondiert, gibt es diesen Konflikt .....
    Ich empfehle dringend, die originalen SiS - Treiber zu installieren.
    Ich habe nicht umsonst nach den Chips gefragt! Hatte die selben Probleme mit meiner Maschine (Neukauf, USB-Controller über SiS 7001er Chips). Mein WACOM-Tablett und CANON-Scanner (beide USB) wollten nach einer Neuinstallation aufgrund fehlerhafter Grundkonfiguration durch den Händler nicht mehr.
    Erst, nachdem die CANON - Hotline fragte, welche Chips für die Steuerung der USB-Contoller zuständig seien installierte ich die SiS-Treiber. Beide Geräte laufen seitdem!
     
  13. Gast

    Gast Guest

  14. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    es ist zum Verrücktwerden...

    aaalso: ich habe jetzt die Registry entrümpelt und alles was nach Medon und sx-410z aussieht rausgeworfen.

    Dann hab ichs zur Abwechslung mal mit dem JenOptik Treiber versucht.
    Selbes problem, wie immer. Er findet was, kanns aber nicht installieren...

    Übrigens: vorher war auch XP Home drauf. Das Board ist ein ASRock K7S8XE, mit SiS 748 (die Nummer bin ich nicht ganz sicher). der Chipsiatz läuft mit Windows Standard, ja, aber das lief er vorher auch.

    Nach der Installation ersceint ein Gerät "USB Device" mt gelbem Ausrufezeichen im Gerätemanager.
    und mit dem Unknown Device Identifier...das einzige was es sein könnte wird als gerät der Firma FreeCom (Traveller) erkannt, also wie ein externer Brenner.

    es ist einfach zum heulen langsam...
     
  15. Gast

    Gast Guest

  16. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Ja - ich schon wieder mit einer Frage: Welches OS war denn vorher drauf und es gibt zum Rechner eine Driver und Utility - CD???

    Was nämlich auch drin und gar nicht so unwahrscheinlich ist, ist die Tatsache, dass z.B. die Chipsätze des Rechners mit den Win XP - Standardtreibern laufen - aber nicht so, wie sie sollen.

    Welcher Chipsatz wird denn im Rechner verwendet? VIA, SiS ...?

    Die hierzu neuesten Treiber mal von der Hersteller-Seite laden und installieren - oder die o.g. CD nutzen, denn vorher hat es ja offensichtlich geklappt mit der Cam...
     
  17. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Guten Morgen zusammen und gerne geschehen!

    Da die Cam den Standard Mass Storage Device nicht unterstützt, müßte eigentlich ein eigener Treiber installiert werden.
    Nochmals zu einer meiner früheren Fragen: Erscheint neben der Uhr im SysTray das Icon für "Hardware sicher auswerfen?"

    Zur Hilfe und zum Verständnis: Hatte früher eine Fuji Finepix 2600 Zoom, die den Mass Storage Device auch nicht standardmäßig unterstützt hat. So mußte ich unter XP einen eigenen USB Mass Storage Driver installieren, DER SICH AUF DER CD befand.

    Normalerweise sollte Win XP erkennen, wenn ein Treiber fehlt und beim Anschliessen der Cam zum Einlegen der Hersteller - CD auffordern und den Treiber installieren.

    Da dies offensichtlich nicht geschieht, bitte mal auf der Original-CD schauen, ob es dort ein Unterverzeichnis mit drivers / Treiber und / oder mass storage devices / drivers gibt. Wenn ja, sollte hier wieder eine install, setup oder *.inf stecken, die es zu installieren gilt.

    Ich empfehle allerdings auf jeden Fall den Tipp von mabae zu befolgen und die Registry vorher zu entrümpeln. Dabei auch an die SX-410Z Datei denken und nicht nur nach Medion suchen.

    Letztlich:
    Gibt es im Gerätemanager nach der Installation unerkannte Geräte (gelbes Ausrufezeichen)?

    Hier der Tipp zu einem vielleicht noch hilfreichen Link und Programm:
    http://www.zhangduo.com/udi.html

    Was die Usbscan.sys anbelangt: Bei meiner Versuchsinstallation konnte ich beim Durchlauf beobachten, dass diese Datein mit installiert wurde. Das deutet auch darauf hin, dass die Cam unbedingt einen eigenen USB-Treiber haben will.

    Denn genau hier scheint ja das Problem zu liegen - oder im mass storage driver!



    :bet: :bet: :bet:
     
  18. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    danke das ihr euch meinem Problem so annehmt, also mal sehen

    @ign
    Die USB Anschlüsse werden erkannt und jede andere Hardware daran verrichtet einwandfrei seinen Dienst.
    Die Kamera hat eine eigene INF Datei, die heißt wie gesagt sx-410z.inf
    Ich habe auch die angegebene Softwareversion benutzt, auch mit der _setup.exe
    bei mir meckert er allerdings nicht, ob er ne Cam findet oder nicht?!
    Die gegebenen Schritte habe ich bereits viele Male versucht...
    Die Cam unterstützt keinen eigenen Massenspeicher.

    Was genau sagt mir das mit der usbscan.sys?

    @hann2
    Ja, die Cam ist an :D er findet ja auch was, kanns nur nicht installieren

    @mabae
    die Idee mit der Registry ist mir noch nicht gekommen :aua: , werd ich mal ausprobieren
     
  19. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!

    So - habe mich nochmals umgesehen und getestet.
    Bei Medion gibt es die Dateiversion für Deine Kamera vom 22.07.03.
    Diese habe ich mal runtergeladen, auf meinem Rechner mit einem Zipper entpackt und mir mal genau angeschaut.
    Richtig ist: Es gibt 3 *.inf-Dateien. Die für die Kamerainformationen heißt SX-410Z.inf.
    Sie lässt sich allerdings so, wie Du es beschrieben hast (Systemsteuerung - Scanner und Bildbearbeitungsgeräte) NICHT installieren.
    Also habe ich einfach - wie es normal ist - die _setup.exe im Hauptverzeichnis installiert. Das Programm meckert natürlich, da es die Medion-Cam nicht findet, installiert sich aber anschliessend sauber.
    Und: Das Setup installiert einen eigenen USB-Treiber! Die usbscan.sys (Logitech) wird installiert.

    Unterstützt die Cam automatisch den Massenspeicher, oder muss ein eigener Treiber installiert werden? es gibt nämlich eine ganze Reihe Kameras, die die automatische Massenspeicherunterstützung nicht unterstützen - dann muss ein eigener Treiber installiert werden.

    Befindet sich im Systray (rechts unten, neben der Uhr) das Icon mit dem grünen Pfeil nach links unten? Wenn man mit der Maus drüber fährt, erscheint der Hinweis: Hardware sicher entfernen!

    Vorschlag Workaround: Die genannte Softwareversion bei www.medion.de unter Downloads - Suchen - mittleres Suchfeld rechts 9653 eingeben- herunterladen. Hier erscheint nun der Link zu der aktuellen Software (1,63 MB) - weitere Verknüpfungen gibt es nicht.
    SW installieren mittels Doppelklick auf den Download. Sollte das nicht funktionieren, die Datei mit einem Zipper entpacken und die _SETUP.EXE aufrufen. Der Installationsanweisung folgen!

    Und bitte wieder melden: ;)

    Bitte nicht auf die Füsse getreten fühlen wegen der ausführlichen Beschreibung, aber ich kenne ja Deinen Wissensstand nicht!
     
  20. hann2

    hann2 ROM

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    5
    Mal eine Dumme Frage hast du die Kamara auch eingeschaltet wenn du sie am PC angeschlossen hast?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen