1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Krieg mein W-LAN nicht installiert

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Kirsten, 2. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Hallo,
    ich hab mir heute einen W-LAN Router gekauft. Den Netgear MR814 Ich krieg es aber einfach nicht hin das Teil zu konfiguieren :heul: Wenn man das Ding anmacht soll nach 1 Minute die "Power" LED leuchten, aber die "Test" LED hört nicht auf zu leuchten :aua: Das soll sie laut Bedienngsanleitung aber nach dieser Minute und dann soll auch die "Power" LED leuchten und der Router betriebsbereit sein :confused: So kann ich natürlich auch nicht auf den Router vom PC aus zugreifen und eben keine Einstellungen vornehmen = kein Internet :heul:
    HILFE!!! ...und Gruß
    Kirsten
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du mal einen Reset gemacht? Wie das geht sollte im Handbuch stehn.

    Hilft das nix dann is das Teil wohl schon defekt bei dir angekommen. Evtl. ein Montagsgerät? ;)
     
  3. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Das Handbuch ist auf Englisch, aber das ich 10 Sekunden den Reset Schalter drücken soll hab ich dann doch rauslesen können. Aber wenn ich den drücke passiert nichts :confused: Eigentlich sollte ja die Power LED anfangen zu blinken, aber - nix. Hab auch schon dran gedacht, dass es vielleicht defekt ist, aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu dämlich (was ich eher glaube) Na ja, vielleicht tausch ich es doch um, ich ruf erstmal die Hotline von Netgear an.
    Gruß
    Kirsten
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Also für mich sieht das stark nach einem defekten Gerät aus. Da würd ich mich gar net lange mit rumärgern. Zurück zum Laden oder ab auf die Post, je nachdem wo du den Router gekauft hast.

    Falls es ein Versandhändler war würd ich einfach vom 14tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen und gleichzeitig ein neues Gerät ordern, das geht meist schneller als die Ware als "defekt" zurückzuschicken und du hast auf jeden Fall ein neues Gerät und kein repariertes. ;)
     
  5. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
  6. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    @ TheD0CT0R: Hab's zum Glück bei Media Markt gekauft. Werd's dann heute wohl umtauschen. Ich hab gerad auf der Hotline von Netgear angerufen: "Wenn Sie Probleme mit dem MR814 haben drücken Sie die 1" ... Tja, kommt wohl öfter vor... Ich soll jetzt den Router nochmal zurücksetzen und meine Firewall deaktivieren, wenn das nichts nützt soll ich ihn umtauschen, weil er dann vermutlich wirklich dekekt ist :heul:

    @ ohmsl: Danke, krieg es aber leider nicht auf :confused: Vielelicht ist der Acrobat Reader ja nicht auf dem neusten Stand :o Na ja, werd's mal zu hause versuchen. Ich glaub es ist aber eh nur die Kurzanleitung, hab auch schon auf der Netgear Seite geguckt und da war leider kein Handbuch auf deutsch :heul:
     
  7. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    So, jetzt geht es endlich :jump:
    Hab nochmal die Hotline angerufen und die haben mir gesagt, dass es da mal einen Serienfehler (oder sowas) bei dem Gerät gab und ich es NOCHMAL umtauschen solle. Hätte wohl 2 Mal Pech gehabt :eek: Und ich sollte mir dann gleich im Geschäft zeigen lassen, ob es funktioniert. Hab es dann also zum 3. Mal umgetauscht und jetzt hat es ohne Probleme funktioniert :D
    Wollt ich nur mal mitteilen, falls jemand das gleiche Problem hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen