kriege prefbar nur für einen user installiert

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von dreysacz, 22. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Soodele...habe mir prefbar3.3.xpi geladen und installiert.

    läuft sehr schön.

    nur : warum nur bei zwei benutzern und bei einem nicht ?
    (dieser benutzer ist extra für die install zum admin befördert worden, daran liegt's nicht)
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.479
    Redest du von Benutzerprofilen im SeaMonkey oder von Benutzern des Systems?
     
  3. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    sorry - ich rede von benutzern des systems...
    seamonkey hat nur ein profil (default)
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.479
    ...doch, du hast in jedem Benutzerkonto (des Systems - meistens zumindest) ein SeaMonkey-Profil "default" - kopiere einfach das von einem funktionierenden Benutzer in den nicht funktionierenden Benutzer.
     
  5. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    ok, jetzt geht's - allerdings musste ich den ganzen ordner ...\anwendungsdaten\mozilla
    drüberkopieren.

    Danke für den tipp.

    wüsste natürlich immer noch gern, warum es auf die "normale" art nicht ging...

    egal

    die hauptsache ist der effekt.
    ekkehard
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.479
    Ich tippe mal einfach auf mangelnde Zugriffsrechte / Besitzverhältnisse für die betroffenen Dateien (auch ein Administrator hat keinen Zugriff, wenn nicht in den Sicherheitseinstellungen eingetragen ist bzw. ausgesperrt wurde).
     
  7. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Aha.
    Da gab es mal bei pcwelt einen "patch", der bei xp home den reiter "sicherheit" freischaltete. wegen fehlender hintergrundinformationen bin ich damit in deibels küche geraten.
    ich weiss, dass man auch im abgesicherten modus an den rechten manipulieren kann, trau' mich seitdem aber nicht mehr an das thema ran.
    beim "profilüberstülpen" von user1 nach user2 fiel mir auch auf, dass userx i.a. keinen zugriff auf
    c:\D&E\userx\anwendungsdaten
    hat, auch nicht, wenn er administratorrechte hat. da kommt, so scheint's mir, nur der admin dran, der bei der installation eingerichtet wurde.
    gibt es da irgendeine adresse, wo ich über diese thematik erleuchtet werden könnte ?
    voller hoffnung -
    ekkehard
     
  8. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.479
    Auch als "normaler" Admin kommt man da ran, man muss sich aber erst die entsprechenden Rechte verschaffen (im abgesicherten Modus - als Admin angemeldet): Rechtsklick auf den Ordner/Laufwerk/Datei -> Eigenschaften -> Sicherheit (heißt das glaube bei XP)
     
  9. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    @kalweit : wir kommen jetzt ganz weg vom thema "browser". ich gehe mal ins forum "windows xp", weil ich immer noch nicht recht weiter weiss...
    cu there
    ekkehard
     
  10. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    das ist ja alles schön und gut.

    um mein ursprüngliches problem noch mal aufzuzeigen, hier noch mal, was ich unter

    http://www.pcwelt.de/forum/newreply.php?do=newreply&p=1070931
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen