1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Krige PC nicht zum laufen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von andi.B., 3. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andi.B.

    andi.B. Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    42
    Habe : Gigabyte K8Triton Motherboard (PCI-Express)
    AMD 3000+ Venice S939
    200GB Samsung SP2004C SATA
    1024MB PC400 Dual (MDT)
    Radeon X800GT 256MB GDDR3 PCI-Express
    420W Netzteil
    WindowsCD startet immer wieder neu und erkennt nur 130GB
    Festplate formatirt, fengt zu instaliren und beim erstem runterfaren gehts von vorne los.
    :confused: :heul: :aua:
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Das WinXP Setup erkennt keine größeren Festplatten, das ist normal! Aber eine 130GB-Systempartition ist sowieso schwachsinnig! Wenn du eine 10 oder auch 20GB Partition machst, reicht das doch völlig! Den Rest nach der Installation in der Datenträgerverwaltung in weitere Partitionen aufteilen...
    Wenn der PC immer wieder von der CD bootet, bist du eigentlich selber schuld :D Sorry, klingt blöd, ist aber so! Das erste was von der CD kommt, ist doch "Drücken sie eine Taste, um von der CD zu starten"! Keine Taste drücken, und dann sollte er von der Platte booten und die Installation fertigmachen... zur Sicherheit mal die Bootfolge im BIOS kontrollieren, du kannst sie so einstellen, dass die Festplatte vor CDROM steht! Wie der Eintrag genau heisst, weiss ich nicht! HDD/HD0 ist es höchstwahrscheinlich nicht, das meint IDE festplatten! Es wird "S-ATA", "Other Device" o.ä. heissen! Genaueres steht aber im Handbuch...
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Hast du bei wärend der Installation die Treiber von S-ATA adapter per Diskette eingegeben .
     
  4. andi.B.

    andi.B. Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    42
    Hallo ankeforever die Taste habe niecht gedrükt geht automatisch
    Bootfolge im BIOS Flopi, HDD,CD-ROM

    An ghost60 bei nFoce4 platen habe nie ein S-ATA Treiber gebrauht
    vor eine woche habe eins zusamengebaut es hat alles supper gelaufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen