1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Krise mit der Ta 33 USB

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von libellen, 25. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. libellen

    libellen ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Also Leuds, ich kann nimmer ...
    Stunden hab ich jetzt dran gesessen bei meinem freund aber ich bekomms einfach nimmer hin.
    Damals als er sich das Laptop kaufte..Betriebssystem xp home ... und die ta 33 usb installiert hat ging beim ersten mal auch nix.
    De software nicht für xp geignet.
    Treiber beim bekannten für xp gezogen.
    Installliert...ging ..er kam ins Netz! ( sagt er ich war nicht dabei damals !! )
    Jetzt mussten wir dn Rechner leider formatieren, ging einfach nimmer anders nach 1 Jahr*g* ) Jetzt wolten wir den mist wieder installieren und es geht nicht meeeeeeeeehr !!!!!! Ich krieg echt noch nen zusammenbruch hier!
    Die software so lässt sich ja installieren nur bekomemn wir keine Verbindung in das Internet!
    Angeblich wird die verbindung bereits genutzt oder ist nicht richtig konfiguiert!
    Jetzt auf einmal ? damals ging doch allea ???!!!
    Bitte, woran kann das liegen ???
    Wir haben leider nur die möglichkeit unter der woche übers netz zuu kommunizieren uund müssen daher das unbedingt wieder zum laufen bekommen...wir wissen nicht mehr weiter !
    Achso ..es war bisher nichts installiert wie die software von deer Ta 33 usb !!!!

    Aso...unten bei dem, ich nenns mal terminal ( die 2 kleinen leuchte unten ) wenn ich da deen mauszeiger drauf halte dann steht da: Keine aktive Isdn verbindung oder auch schon mal keine verbindung zum terminal ... was issen das ??
    Lieben Herzlichen dank... Tanja
    [Diese Nachricht wurde von libellen am 25.02.2003 | 01:11 geändert.]
     
  2. andreasjen

    andreasjen ROM

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo...
    bei mir gab es fast das gleiche problem. Am besten ist die Lösung mit den ganz alten Treibern die haben bei mir auf anhieb Funktioniert, man sollte auch das zurück Flashen der Firmware nicht vergessen. Steht alles ganz genau in der beschreibung bei DETEWE.

    Seit neustem funktionieren bei mir auch die ganz aktuellen Treiber aber immer genau auf die Installationsanweisung achten, ist zwar mehr als umständlich aber es geht.

    tschau

    andreasjen
    www.superaddel******
     
  3. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Hi,
    hatte gleiches Problem, nachdem ich die Betriebssoftware 1.17 geflasht hatte. Die beiden kleinen "Leuchten" unten rechts waren nach einer Verbindung permanent gelb und es hieß keine Verbindung zum TA 33 USB. Nach Netzstecker plug off plug on lief er wieder; bis nach der nächsten Verbindung. Ich habe wieder die Original Betriebssoftware 1.00 zurückgeflasht und siehe da das Teil läuft. Soweit ich weiß gibt es noch eine Zwischenstufe (Software 1.13) Erkundige Dich mal bei DeTeWe welche Softeware unter xp läuft. Ansonsten poste nochmal, dann schicke ich Dir mal meine "alte" Betriebssoftware (ist nur eine kleine Datei) Ich schätze mal, die Hardwarenummer und die Betriebssoftwarenummer müssen wohl beim TA 33 USB übereinstimmend sein.

    Gruß
    Lemmi
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    keine aktive isdn verbindung heisst, dass er keine verbindung zum ntba hat, daher mal kabel checken. das terminal ist der rechner. hängt zwischen ntba und ta 33 usb noch ein anderes gerät? auch anderen usb anschluss testen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen