1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kritik am Service von Medion

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kang, 24. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kang

    Kang Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    25
    Da mein Md 8383 dauernd abstürzt (bild friert ein) hab ich heute schon zum 2.mal die Medionhotline angerufen , beim ersten mal ham sie mir die Graka ausgetauscht , hat aber nichts gebracht , dass hab ich denen von der Hotline auch verzählt , dann kam erstmal die antwort , dass es daran liegen kann , dass ich den Pc an einer Steckerleiste hab , was schon eine ziemlich dumme Behauptung ist , die von dem Fachwissen der Medion mitarbeiter zeugt !
    Und jetzt krieg ich wieder die Graka ausgetauscht obwohl ich nochmal wiederholt habe , dass es beim ersten mal nichts gebracht hat und es vielleicht das mainboard etc. sein könnte .
    Ich glaub Medion gehn die Teile aus und die haben nur noch Grafikkarten , naja wenn die die Graka eingebaut haben und es wieder nicht geht (wovon ich mir zu 100% sicher bin ) , dann kann ich ihn endlich zurückgeben !
    So wollt ich blos mal loswerden
     
  2. Blue77

    Blue77 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    22
    Das Bildeinfrieren hatte ich auch schon mal,aber es lag hier nicht am Rechner,sondern an der Software des Routers.Um da die Ursache zu finden,müßtest Du zuerst alle fremdeinflüsse ausschließen,sprich rückversetzen in Auslieferungszustand .
    --- Mit dem medionservice bin ich recht zufrieden (abgesehen davon,das der telefonsupport ab und zu nicht den richtigen Durchblick hat) habe noch nie bei Aldi-PCs Probleme mit dem Austausch defekter HJardware gehabt.
     
  3. Kang

    Kang Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    25
    naja ich hab den Pc bestimmt scho 10 mal in Auslieferungszustand versetzt , hat nichts gebracht , und ich finde es doch schon ziemlich lächerlich wenn man mir genau die selben Teile wieder austauscht , die sie schonmal ausgetauscht haben und das nichts gebracht hat !
    Naja nach 2maliger Nachbesserung ohne ERfolg kann ma den dann glaub ich zurückgeben
     
  4. dury11

    dury11 ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    2
    Mir geht es in fast wie Dir. Mein MD 8386 hat seit ca. 3 Wochen Startprobleme, braucht ca 1 Stunde bis der Destop erscheint. UND DAS BEI 9 MONATEN erst. Also volle Garantie! Musste eine Woche mit der Hotline rummachen, bis ich dann den Techn. Kundendienst am Telefon hatte. Danach wurde mir gesagt, nach spätestens 5 Tagen kommt ein Techniker und repariert es. Warte jetzt schon fast 10 Tage auf den Techniker, keiner kommt oder meldet sich. Würde am liebsten meinen Anwalt einschalten, und das Gerät zurückgeben. Rufe jeden Tag bei Medion an und werde immer vertöstet. Warum geben Sie die Telefonummer des Techniker nicht an den Kunden weiter, damit er einen Termin ausmachen kann? Es wurde mir gesagt das die Festplatte kaputt sei! Wer hat da Ahnung!!!:aua:
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Hast Du den PC in den Ausgangszustand zurückversetzt?
    Denn nur dann kann ein Softwareproblem/DAUproblem ausgeschlossen werden.

    Und erst, wenn das nichts bringt, kann man sich auf die Suche nach Hardwareproblemen machen.

    Und warum nicht die Nummer der Techniker herausgegeben wird?
    Ganz einfach, weil dann jeder DAU, der nicht einmal eine Maus richtig halten kann, direkt dort anruft und das eventuell wegen "Problemen", die selbst eine unqualifizierte Hotline abfackeln kann.
    Leider ist es nun einmal so, daß sich die meisten Discount-PC-Käufer wegen jedem quer sitzendem Pfurz direkt ans Telefon hängen, statt sich ein wenig darum zu bemühen, den Umgang mit dem PC zu lernen.
     
  6. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    @dury11,

    benutze Fettschrift bitte sehr sparsam, nur als Hervorhebung einzelner Worte.
    Dein Beitrag kommt so sehr aggressiv an. Fettschrift gilt als "Schreien", und anschreien lässt sich hier keiner gerne.
     
  7. dury11

    dury11 ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    2
    Habe ich getan. Läuft trotzdem nicht. Der Fehler liegt an der Festplatte, laut Techn. Service, und die ist nicht auf Lager. Was ich leider nicht verstehen kann!!!
    Heute wurde mir Mitgeteilt das nach 36 Std. das Kundenmanagement sich darum kümmert. Danach erfolgt eine Lösung wegen dem PC.
    Das mit der Fettschrifft wuste ich nicht, Danke!
    Melde mich wenn alles vorbei ist.
    Das ist mein zweiter Aldi PC, beim ersten war der Prozessor kaputt und ich bekam auch die Tele. Nummer des Technikers!
    Der kam nach 1 Tag schon.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen