Kritik zu System, bitte.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Majest1c, 27. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Majest1c

    Majest1c Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Hi!

    Es dauert zwar noch etwas, aber hier schonmal meine Vorab-Zusammenstellung. Kontruktive Kritik sehr erwünscht! :leuchte:

    CPU: Intel® Pentium® 4 Processor 530, 3000 MHz, 16/1024 KB,
    Sockel 775

    Arbeitsspeicher: Corsair XMS DIMM 1 GB Platinum, für PC, PC2-5300, 4-4-4
    (DDR2-667, TWIN2X1024-5300Pro)

    Grafikkarte: MSI NX6800U-T2D256, 256 MB GDDR3,
    GeForce 6800 Ultra, PCI Express
    (TV-Out, DVI, Retail)

    2 x Festplatte: Seagate ST380013AS, 80,0 GB, 8,5/8192/7200, Serial ATA/150

    Mainboard: MSI 915P Neo2 Platinum, Intel® i915P, ATX, Sockel 775 (Sound, FW, G-LAN, IDE RAID, SATA RAID)

    DVD-Brenner: Pioneer DVR-A07, DVD±RW, DVD±R, ATAPI,
    (4x DVD±RW, 8x DVD±R, schwarz, Retail)

    DVD-Laufwerk: Asus DVD-E616P, 16/48fach, 90/85 ms, ATAPI
    (schwarz, Retail)

    Floppy: NEC Diskettenlaufwerk, 1,44 MB, Floppy, 3,5"
    (schwarz)

    Gehäuse: CS-Serie CS-606, 4x 5,25 / 2x 3,5, 6x 3,5, ATX,silber

    Netzteil: Thermaltake Butterfly 480 Watt, für ATX Mainboards,
    (temperaturgeregelt, 2 Lüfter, schwarz)

    Sound: Creative SoundBlaster Live! Player 5.1, EMU10K1,
    64 Stimmen, PCI

    Maus: Logitech MX500, USB, PS/2, 8 Tasten

    CPU-Kühler: EKL Radial PWM80, 775, 4000 MHz, max. 39 dBa
    (Temperatursensor, stufenlos)

    Gehäuse-Kühler: Enermax UC-8FAB-B
    1000-3000rpm, 8cm

    2x Papst Lüfter 8412/NGMLV 80x80x25 mm,
    10 - 19 dB(A), 45 m³/h,
    (5,25" Anschluss, Temperatursensor)

    Netzwerkkarte: D-Link DFE-550TX, 10/100 MBit/s, RJ-45, PCI, (Retail)

    TFT-Monitor: Iiyama Pro Lite E481S-B, 19" (48,0 cm),
    75 Hz, 80 kHz, TCO 99, 15ms
    (+DVI-D, schwarz, inkl. Gammakorrektur)

    Lautsprecher: Phillips Harmonic Pulse 222 (schwarz)

    Case Modding: Lian Li Thermometer 5,25", für PC-Gehäuse,
    schwarzes Aluminium, (schwarz)
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Und nu?
    Was willste wissen? :huh:

    Daß das System sehr teuer wird weißt ja. Ist aber wohl nicht das Problem, oder?
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Dir ist hoffentlich klar, daß DDR2-Speicher mit 667MHz und CL4 ungefähr gleichschnell ist wie DDR1 mit 400Mhz und CL2,5 bei "geringfügig" höheren Kosten?

    Warum einen Gehäuselüfter von Enermax und 2 von Papst? Optische Gründe?

    Und als Netzwerkkarte paßt doch eher eine mit 1GBit/s zu so einem Rechner...

    Gruß, Magiceye
     
  4. Majest1c

    Majest1c Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    8

    Ob alles günstig ausgewählt ist, oder ob zum Beispiel ein anderes Netzteil (oder irgend was anderes) besser passen würde.....

    Zu den RAM: Wenn ich nicht irgend was gravierend falsch verstanden habe, benötige ich für bei den Motherboards für 775 doch DDR2, oder?

    Lüfter: Den Enermax hab mal geschenkt bekommen. :D
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
    Ich finde bei der Zusammenstellung die Soundblaster Live Player 5.1 lächerlich.
    Da sind heutige NForce2-Boards mit besserem Onboard-Sound ausgestattet.

    Nich böse sein, aber du wolltest Kritik hören. -deo
     
  6. Majest1c

    Majest1c Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Absolut okay, deine Kritik. ;)

    Joa, am Sound versuche ich wenigstens ein bißchen zu sparen, weil das ganze System schon arg teuer wird. Die Boxen sind nur fürs surfen gedacht. Bei Games etc. habe ich immer ein Headset auf und zur zeit habe ich da auch nur onboard-sound. Ich bin damit eigentlich recht zufrieden. Eine sehr teure Soundkarte würde sich für mich, denke ich, nicht richtig lohnen. Du meinst aber, das ich die Karte dann wohl auch direkt weg lassen könnte und direkt den onboard nutze?

    Ich frage mal direkt dabei: Beim Gamen bin ich mit meinen Leuten per voice-Programm am reden. Steigert sich die Sprachqualität merklich, wenn ich doch in eine gute Soundkarte investieren würde??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen