Kritiker werden per DDoS zum Schweigen gebracht

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von dingsda, 14. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dingsda

    dingsda Byte

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    108
    Naja, DDoS Angriffe sind ja nun nichts Neues..

    Da wird auch nicht gegen fachliche Beiträge, Anbieter vor gegangen sondern gegen Jedermann - den kleinsten User der die Klappe nicht hält oder sich zu weit zum Fenster heraus hängt.

    Meine schlimmste aber lehrreichste Zeit war, per Satellit Internetzugang und Norton Firewall (Profess.). Prima Lehrzeit wo sich zeigte, dass das ganze Gelump nichts taugte. Und wenn jemand zu mir sagt wie sicher er mit Freeware Tinibieni sei, dann ist er für mich einfach ein überschlauer Depp. Es gibt keine 100%ige Abwehrsoftware oder gar Firewall Hardware! Angegriffen wird jeder und alles! Selbst bei Spyware Prg. stelle ich fest was das eine nicht findet, findet das andere.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen