1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kritischer Fehler durch CPU??!!??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RakI akIn, 18. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RakI akIn

    RakI akIn Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo ersteinmal,

    hab ein grosses Problem.. Mein Rechner Stürtz andauernd ab wenn ich zocken will, nach etwa 15 sek. kommt immer kritischer Fehler unter dem das folgendes steht : AuthenticAMD PentiumPro-class processor @ 1675 MHz with 255MB RAM

    Das kann aber definitiv nett sein da ich einen AMD Athlon XP 2000+ mit 256mb habe !!! Danach habe ich zur Probe mal meinen FSB auf 100 Mhz gestellt und siehe da, alle spiele laufen zurück gestellt und schon kommen wieder die Probleme?? Am Netzgerät kann es nicht liegen da ich einen Enermax mit 350 watt habe, bin wirklich mit den nerven am Ende !!!

    Für jede Hilfe bin ich dankbar

    MFG
    Akin kaya
    [Diese Nachricht wurde von RakI akIn am 18.11.2002 | 23:37 geändert.]
     
  2. RakI akIn

    RakI akIn Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    13
    Danke für deine Antwort...

    Habe mir gerade die werte angeschaut und sie sind in Ordnung soweit, 3.3V läuft z.B. mit 3.320 und so siehts auch mit den anderen Werten aus, denk mal das Passt !!!

    Gruß
    RakI akIn
     
  3. RakI akIn

    RakI akIn Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    13
    Naja nach meinem Board aber irgendwie schon... Auf Normal läuft er mit 1.63 mit 5 % erhöhung auf 1.68 !!!
     
  4. RakI akIn

    RakI akIn Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    13
    Ich glaub das ich denn fehler gefunden habe.... Und zwar lief mein Rechner unter einer Vcore spannung von 1.630, hab jetzt den wert um 5 % gehoben also auf 1.680 jetzt läuft das system stabil !!!

    Mit was für einer Vcore spannung wird ein AthlonXP 2000+ betrieben

    Gruß RakI akIn
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Normal sind 1.75V, insofern ist das Hochsetzen genau das Richtige gewesen. Wenns stabil bleibt, laß die VCore auf 1.68V, dann wird die CPU nicht so heiß. Meine läuft mit 1.55V noch ganz gut (extra runtergesetzt).
    Aber schau mal die SPannungswerte für 3.3V, 5V und 12V im Bios an, ob die auch unter Norm liegen (max. +-5% sind erlaubt). Dann wäre das hochgelobte Enermax irgendwie nicht gerade das Gelbe vom Ei.
    Gruß, Andreas
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    doppelte postings sehen wir hier nicht so gerne. dir wurde schon in deinem anderen thread geantwortet.

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=82732&pg=1&msg=ReplyPost#383571

    antworten also bite hier hin.
    mfg ossilotta

    ps. dein probelm wird dadurch nicht schneller gelöst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen