1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

KT400A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SpaceGuy, 29. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hey Leute,

    ich habe mir vor kurem ein neues Mainboard gekauft ASUS A7V333, aber dieses war defekt also hab ich es zurückgeschickt.

    Nun möchte ich mir ein Board mit VIA KT400 Chipsatz zulegen, das Gigabyte GA-7VAXP zum Beispiel. Hat jemand Erfahrung mit diesem Board gemacht?

    Nun meine eigentliche Frage: Wird es bald einen VIA KT400A Chipsatz geben? Wenn ja dann warte ich noch.....

    Danke für Antworten

    Daniel
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Hast Du Dir schon mal überlegt nur eine neue CPu zu besorgen + eventuell ein weiteres Speichermodul und den Rest für den Hammer zurückzulegen ?
    Das K7S5A unterstützt bis 2600+
     
  3. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo Daniel,

    AMDUser hat hier schon geschrieben, dass man davon ausgeht dass der KT400 Chipsatz nochmal überarbeitet wird, Erscheinungstermin vermutlich rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Interessant dürfte vor allem ein Vergleich mit dem neuen nForce2 Chipsatz von NVIDIA sein, der aber nur bei synchronem CPU und Speichertakt eine vernünftige Leistung zeigt.

    Grüsse Sepp
     
  4. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Ja stimmt, hast schon Recht. Eigentlich ist mein System auch noch nicht alt, noch nicht mal ein Jahr.

    Und jedes Spiel läuft absolut flüssig (UT2003 und so).

    Ich will aber einfach hin und wieder (wenn das Geld dazu hab) ein bisschen am Rechner schrauben. Das dies nicht immer geht ist schon klar.

    Aber ich habe mir das Geld gespart und jetzt möchte ich mir davon eben neue Hardware kaufen, einmal im Jahr.

    Das ein XP1800+ und eine GeForce3 Ti500 nicht reicht habe ich gar nicht behauptet.

    Gruß

    Daniel
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Warum soll es dann schon wieder alt sein? Denkst du, ein AMD Athlon XP 1800+ und eine GeForce3 Ti500 reichen heute nicht mehr? Das ist "ein Schmarn". Du musst ja nicht die neuesten und teuersten Sachen kaufen, wenn die oben genannten Teile noch vollkommen für die Spiele und 3D-Anwendungen ausreichen.
     
  6. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hey,

    das hört sich ja schonmal nicht schlecht an. Der XP2700+ hat schon 166MHZ FSB, oder hat das nur der 2800+??

    Und wie wird es preislich aussehen?

    Denkst du das der HAMMER 200MHZ FSB ünterstützen wird, und ob der HAMMER viel mehr Power als ein 2700+ haben wird?

    Das ist so ein Schmarn, kaum kaufst du dir ein neues System schon ist es wieder alt, das nervt irgendwie, aber irgendwie ist es auch geil wie rasant sich Computer entwickeln!! Es kostet nur immer eine Menge Kohle, aber das ist es wert.
     
  7. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Geld = ca. 700 Euro.

    Als Betriebssystem hab ich Windows 98SE, das will ich auch nicht hergeben, da ich mich mir Windows XP erstens zu teuer und zweitens ein wenig suspekt ist.

    Also mein jetztiges System:

    AMD XP 1700+
    ECS K7S5A (eines von der stabilen Sorte)
    256MB DDR CL2 Infineon RAM
    Enermax Netzteil 353 Watt
    5.1 Soundkarte (Noname Hersteller)
    2x Maxtor 6L040J2 40GB
    Leadtek Winfast LE TD Ti4200
    Elsa Ecomo 532 19 Zoll Monitor
    geräumiger MidiTower (Chieftek oder so)
    DVD-Laufwerk (Billigteil)
    CD-Brenner Samsung (müsste auch erneuert werden)

    Was ich mit dem PC mache: Spielen, Spielen, Internet, Musik hören. Sonst eigentlich nichts.
    [Diese Nachricht wurde von SpaceGuy am 29.10.2002 | 01:21 geändert.]
     
  8. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hey,

    wenn schon denn schon, da es ja bald Weihnachtsgeld gibt, habe ich mir eigentlich schon überlegt PC400 RAM und eine neue CPU (XP 2800+) zu kaufen.

    Da ich gelesen hab das der FSB von 166MHZ des XP 2800+ echte Geschwindigkeitsvorteile bringen soll.

    Das Gigabyte GA-7VAXP ünterstützt einen Riegel mit PC400 RAM.

    Das neue System sollte bis zum nächsten Weihnachtsgeld herhalten.

    Zur Zeit habe ich folgendes System:

    XP1700+ auf K7S5A
    256MB DDR CL2

    Oder soll ich mit der Aufrüstung noch warten? Ich meine in ein paar Monaten bekommt man einen XP2800+ für die Hälfte Kohle.
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Der XP 2700+ hat 166 MHz FSB und dürfte bei Erscheinung schätzungsweise 400 ? kosten.

    Allerdings wird es noch Monate vergehen, ehe ein Hammer bei Dir zu hause stehen könnte - AMD ist da im Verzug. Und zuerst kommen ja die Server-Hammer; die Desktops kommen später. Ich kann mir denken, dass die ersten Hammer ziemlich teuer sein werden - ist aber schwierig, abzuschätzen; denn die Konkurrenz mit Intel macht letztendlich die Preise. Der Hammer wird den Athlon XP bei vergleichbarer Taktung um ca. 25 Prozent übertreffen. Der Hammer wird zuerst mal mit 166 MHz FSB laufen; und die ersten Modelle dürften so um die 2 GHz getaktet sein

    Gruss,

    Karl
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    : super Performance, getestet von Andreas "AMDUser" hier im Forum.

    PC400-Speicher: vergiss\' es, macht keinen Sinn, solange es noch keine CPUs mit FSB400 gibt. Mit PC333 CL2 von Geil bist Du sowieso zuoberst auf dem Treppchen!:)

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es wäre besser, wenn Du Dein maximales Budget bekanntgeben würdest. Dann könnten wir Dir die optimale Konfiguration zusammenstellen.

    Was hast Du für ein Betriebssystem? Was machst Du so alles mit dem PC?
    Was hast Du für eine Grafikkarte?

    Gruss,

    Karl
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    generelle Erfahrungen\' mit KT400-Boards:

    - PC400-RAM funzt nicht bei der 1. Ausgabe des KT400-Chipsatz; oder dann höchstens 1 Riegel
    - 8-fach-AGP soll in gewissen wenigen Fällen Probleme machen (z.B. SIS Xabre - oder wollte da VIA SIS eins auswischen oder umgekehrt?;))

    Aber: diese beiden Sachen sollten ja nicht wirklich weh tun - wenn man eine CPU mit FSB 266 verwendet (alle XPs bis 2600+), dann ist PC266 CL2 die richtige Wahl. PC400-RAM ist zudem sowieso noch schweinisch teuer. 8-fach AGP braucht effektiv noch keine Grafikkarte (von der Datendurchsatzrate her).

    Also sollte einem KT400-Boards nichts im Wege stehen. Aber umgekehrt bringt ein KT400-Board nicht viel gegenüber einem KT333-Board der 2. Generation (mit USB 2.0 in der neuen Southbridge).

    Ich empfehle Dir ein MSI KT3 Ultra2 - da günstig - oder ein KT4 Ultra FISR (mit Firewire, Bluetooth, RAID , LAN, falls Du solche Features brauchst; kommt innert allerkürzester Zeit auf den Markt).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen