1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

KT600 oder lieber KT880?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ATIUser4480, 26. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ATIUser4480

    ATIUser4480 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9
    Ich liebäugle mit den Kauf eines neuem Mainboards und nuin stehe ich vor der Frage:
    ein MSI KT6V-LSR bei Snogard.de für 57,90 Eur
    oder doch lieber das Asrock K7V88 mit KT800 für 46,90 Eur.

    Welches ist denn schneller und stabiler?
     
  2. ikobus

    ikobus Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    371
    Ich habe das Asrock K7V88. Es hat einen SATA- und einen Dual Channel Contoller integriert. Zu letzterem brauchst du aber 2 identische Speicherriegel. Bei mir läuft das Board einwandfrei.
    :jump:
     
  3. ATIUser4480

    ATIUser4480 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9
    OK danke für den Tip wie siehts denn in Sachen Geschwindigkeit aus?
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wieso kein nforce2? - nach wie vor der schnellste chipsatz für den sockel A

    BTW: die cas latency sagt kaum was aus bei DDR-ram...andere timings sind wichtiger ;)
     
  5. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Habe ebenfalls das Asrock. Bin super zufrieden.
    PS: Kühlermontage ohne Probleme, da keine störenden Elkos in unmittelbarer Nähe. Somit kann er Kühler auch von der "Normgröße" abweichen !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen