1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kühlen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von IceCold15, 30. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IceCold15

    IceCold15 Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    120
    Hallo Leute

    Als es die Tage so warm war hat mein CPU (P4 Prescott 3,4 Ghz) eine temperatur von max. 70C° Mit nem Zalman CNPS 7000 B-CU mir boxe ca 78 C° !!! Was Meint ihr zu der Temperatur ? Meine Grake ist 45C° warm geworde !! Hab ne GeForce 6600 auf Taktfrekwenz von 6800 !! Habe ein Midigehause von MS-Tech da sin 4 Gehäuselüfter und ein Netzteil lüfter drin !! 1x 120 bläst vorne rein mit 75 khm
    2x 80mm blasen mit ca. 80 khm die warme luft hinten raus und noch nen 120 hinten unten der kühle luft auf den Graka kühler bläßt und noch nen 80mm der auf der seite die warme luft der Graka wieder rauszieht so mit 50 khm !! Was die Gehäusetempewratur angeht die ligt bei so ca 27-30 C° !
    So wollte ich mal frage wie ich die Temperaturen noch mehr Drücken kann !! Sollte ich wenn ich im Sommer auch öfters mal na LAN mach mir ne wasserkühlung zulege habe so an diese hier gedacht !!

    Thermaltake BigWater Wasserkühlung für 89 Euros
    oder
    GlobalWIN SilentStream für 65 Euros

    Welche sollte ich nehmen will nit so viel Geld ausgebe !!
    Also WELCHE den ? Helft mir oder sind meine Temps inordnung ?

    Mfg. IceCold
     
  2. Stormdevil

    Stormdevil Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    93
    70°C sind schon Grenze... Solltest bei einer Kühlung nicht sparen...
     
  3. Budget

    Budget Byte

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    109
    Und bringt bei diesen Temperaturen auch der Umstieg auf den Arctic-Cooling Freezer etwas? Also mein derzeitiger Lüfter hält die CPU unter Normalauslastung bei 39-40 °C und das System liegt bei 30-33°C. Schaffen diese speziellen Lüfter da mehr und sind die dann noch leise?
     
  4. IceCold15

    IceCold15 Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    120
    Was ist nunsollte ich mir bei den oben genanten Temps. eine Wasserkühlung fürmeinSystem zutun ??

    Mfg. IceCold15
     
  5. INTELINSIDER

    INTELINSIDER Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    246
    hi,
    mir kommt es so vor das dfein Board die Temps falsch abließt!
    Is dein PC abgestürzt? Weil bei 70°c 78°c ist keine CPU mehr stabil.

    MfG
     
  6. PC_Helper_1974

    PC_Helper_1974 Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    70 - 78 hört sich bei korrekter Montage viel zu hoch an. Alles richtig zusammengebaut? Paste hauchdünn verteilt? Schrauben beim Zalman ordentlich angezogen? Hat das Netzteil auch einen Lüfter, der die warme Luft direkt über der CPU abtransportiert? Mit deiner Hardware-Kombination sollten 35-40 Grad allemal drin sein.
     
  7. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Irgendetwas scheint mit Deinem Prozilüfter bzw. dem Kühlkörper nicht zu stimmen.
    30°C Gehäuse- und ca. 45°C GraKatemperatur sind nämlich völlig in Ordnung.
    Zuviel Paste, Kühler schief oder verkehrt herum drauf, oder einfach falsch ausgelesene Werte?

    Gruß
    neo

    PS: und was sind khm beim Lüfter? :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen