1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kühler einbauen aber wie??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von inan, 28. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    Hallo
    ich habe heute eine 80X80 eine Kühler in meine Zimmer gefunden der sehr leise ist und auch gut kühlt und ich habe gedacht meine pc wird öfters mal zu warm dann baue ich esein aber der Problem ist wo muss ich die Kabel anschließen???
    Der Kühler hat 2 Kabeln und keiner davon hat stecker was nun
    wie könnte ich es machen???

    hier habe ich 2 biler gemacht:
    Der Lüfter und die Kabeln:
    Die 2 Kabeln:

    Hier sind die Daten die da drauf stehen
    Mercadal,S.A
    Barcelona
    Model KD1208PTS1
    DC12V 2,7W
    3.000/min 0,23A
    Ins Cl. B IMPEDANCE PROTECTED
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    hast du einen Lötkolben und kannst löten ?.

    Der Lüfter benötigt + 12 Volt
    Achte auch die Polung, Plus ist in der Regel das rote Kabel.
    Du kannst den Lüfter an einen freien Laufwerkstecker anschließen / löten, die sind 4-polig, 2 x Masse, +5 Volt und +12 Volt. Gelb ist in der Regel die 12 Volt Leitung, Masse (also Minus) sind die schwarzen Leitungen.

    Du kannst ihn auch mit der Differenzspannung 12V- 5V= 7 Volt betreiben wenn er da noch vernünftig anläuft (Drehmoment).
     
  3. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    danke dir dann muss ich es an diese komishce stecker löten die z.B für festplatte verwendet wird oder??
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Der Stecker ist nicht komisch, aber im Prinzip kannst Du den Lüfter da anlöten.
     
  5. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    ok so werde iches machen achja wohin sollteich diese lüfter einbauen wo wirde es dringend benötigt cpu oder
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Tja, ohne uns Bilder Deines Gehäuses, die komplette Hardware und die Temperaturen zu verraten, kannst Du eigentlich nur würfeln und dann den Lüfter nach Belieben irgendwohin setzen...

    Achso: 3000 U/Min sind verdammt laut. Ich würde den gleich auf 7 oder 5V drosseln - es sei denn, der Lärm stört Dich nicht...
     
  7. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    also das hier ist meine pc so sieht es inen aus
    klick hier

    also meine hardware ist betriebsystem: windows xp home sp1
    ram:256mb nvidia grafikkarte 64mb amd athlon 2000+ =1666mhz
    40gb festplatteson seagte und mehr weis ich nicht mehr

    also ich habe mit speenfan meine temperaturen gemessen
    Temp1: 82C Temp2: 128C Temp3: 59C
    HD0. 27C und dann nochmal Temp1: 53C
    auf meine taskleiste also neben die Uhr ist noch ne Zhal und es ist 82

    sorry wie kann man es auf 5v oder 7v drosseln
     
  8. lazyjo

    lazyjo Byte

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    88
    12 Volt:
    Lüfterkabel | Netzteilkabel
    -------------------------
    rot ............ gelb (12V)
    schwarz ..... schwarz (Masse)
    ................. schwarz (Masse)
    ................. rot (5V)

    7 Volt:
    Lüfterkabel | Netzteilkabel
    -------------------------
    rot ............ gelb (12V)
    ................. schwarz (Masse)
    ................. schwarz (Masse)
    schwarz ..... rot (5V)

    5 Volt:
    Lüfterkabel | Netzteilkabel
    -------------------------
    ................. gelb (12V)
    ................. schwarz (Masse)
    schwarz ..... schwarz (Masse)
    rot ............ rot (5V)
     
  9. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    danke dir lazjo
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Tja, wenn man nun wüßte, welche Temperatur was ist :confused:
    Schau noch mal mit "Everest Home Edition" nach, dort bekommen die Sensoren auch sinnvolle Namen.

    So auf den ersten Blick würde ich den Lüfter an der Hinterseite des Gehäuses platzieren, da wo die vielen Löcher sind. Dort kann sämtliche heiße Luft nach außen geholt werden.

    Wenn die CPU zu heiß wäre (über 60°C) , dann hilft eh nur ein komplett neuer Kühler oder zumindest eine Reinigung +evtl. Überprüfung, ob der Kühler korrekt auf der CPU sitzt und auch nicht zu viel oder zu wenig Wärmeleitpaste drauf war.

    Falls in der Seitenwand in Höhe der CPU auch Löcher vorhanden sind, kannst Du z.B. aus Pappe einen Luftkanal bauen, damit der CPU-Lüfter kalte Luft von draußen ansaugen kann. Manchmal bringt das was, manchmal aber auch nicht.
     
  11. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    also hab nur die hier gefunden
    motherboad 46C
    Aux( Bild mit monitor) 59C
    Seagate-Festplatte: 22C

    mhh ist es möglich das ich ne Loch in der höhe von von der cpu mache oder Löcher bohre???
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Tja, auch nicht sehr viel aussagekräftiger.
    Motherboard 46°C ist schon arg hoch.

    Löcher bohren, klar ist immer gut, dann kann die Luft ungehinderter strömen. Aber vorher bitte Alles ausbauen und nachher GRÜNDLICH säubern. So ein paar Metallspäne machen sich gar nicht gut, wo Strom fließen soll...
    (versteht sich zwar von selbst, aber ich erwäne es lieber mal)
     
  13. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    naja dann werde ich heute anfangen
     
  14. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Hast du schon gelötet? Wenn nicht, dann kannst du auch nen 3-Pin Molex Anschluss eines alten Lüfters abmachen und ihn an den neuen ranmachen. So habe ich es auch gemacht.
     
  15. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    was für einen anshcluss ist das???
    sags mir mal bitte wäre ehct nett
     
  16. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    ja jungs habe bei meine alten pc das gegenstück von dem 12Volt anschluss gefunden kann mir einer sagen wie ich bei diesem hier das auf 7v drosseln kann
     
  17. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    So ein Anschluss müsste es sein. Da machst du die alten Kabel einfach ab und machst die losen Kabel des Lüfters ran.
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Siehe http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=1055784&postcount=8
     
  19. inan

    inan Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    115
    also
    habs angehschlossen alles läuft super abe rnoch ne frage wo sollte der Kühler hin also bitte sagt mir den genaue stelle z.b nicht nur mainborad sondern den chip von wasweis ich und so
    achso da ich keine neue gehäuse für meien pc kaufen will weil der schön genug ist wollte ich eine Locjh für meine cpu kühler auf meien gehäuse eine Loch bohren aber der problem ist soll ich es ganz durchbohren oder soll es nur mit solche kleine Löcher sein
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Wenn Du den Lüfter meinst, der sollte einfach hinten hin, wo gerade Platz ist in der Rückwand. Unterm Netzteil in Höhe der CPU. Dort sind normalerweise Bohrungen vorgesehen. Ein großes Loch würde ich also nur reinfräsen, wenn die Luft stark behindert wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen