1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kühler für AMD Athlon XP 3000+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von epazotl, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. epazotl

    epazotl ROM

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    3
    Moinn!

    Ich habe einen AMD Athlon XP 3000+ und brauche einen gescheiten Leisen
    CPU Kühler! In den Tests, die ich gelesen habe, werden immer nur Kühler
    empfohlen, die man am Mainboard festschrauben muss und zum transportieren
    anscheinend wieder abbauen muss :aua:
    Ich bräuchte einen Leisen Kühler, der die CPU aber auch gut kühlt!
    -und er sollte dieses Klammersystem haben!!!

    Danke im vorraus!,

    mfg Epazotl
     
  2. sittler

    sittler Byte

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    22
    Hi Megatrend und alle anderen....

    Danke also alles bestens!

    Nun... noch eine frage (ich hoffe ich muß nicht bei einem anderem thema fragen)

    Ich habe nun nachdem eigentlich alles super sein sollte einen Benchmarktest mit aida gemacht..

    Dieser Computer ASRock K7VM2 KM266 332 MB/s

    Das war das ergebnis und ich stehe unter einem 1500XP
    Ist das normal oder wird irgendetwas ausgebremdst?
    Liegt das am Motherboard oder sollte ich nicht wenigstens
    annähernd an einem 2200XP dran kommen?


    AthlonXP 2200+ Chaintech 7NJL1 nForce2-SPP PC2100 DDR SDRAM 760 MB/s

    Ich mein bei mir im test steht nicht einmal das ich PC2100 DDR RAM habe...merkwürdig!!!

    Vielen Dank im vorraus
    David
     
  3. sittler

    sittler Byte

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    22
    Hi,
    das mit dem quitschen ist nur am anfang gewesen...läuft jetzt absolut KLASSE!

    Ich wollte noch wissen wie hoch die Temp sein darf... 49 Grad?
    Ist das wie in anderen Themen beschrieben in ordnung? Oder nur bei getakteten CPU?s mit Leitpaste?
    Ich habe die FSB etwas angehoben in 1 Mhz schritten bis 139Mhz nun habe ich eine Temp von 48 Grad.

    Gruß David




    2200 XP - EKL 1041 - Asrock K7VM2 - 512 MB DDR Infineon -
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    wie quitscht - eine etwas genauere Beschreibung wäre evtl. hilfreich.

    wie lange dauert das quitschen ?
     
  5. sittler

    sittler Byte

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    22
    Hi ich hab den KÜHLER jetzt eingebaut läuft gut !!!

    ...ist das normal das er am anfang ein bischen quitscht?
    Aber ansonsten geiles teil...

    Kann man wirklich nur emphelen!!!
     
  6. sittler

    sittler Byte

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    22
    SUPER!!!
    Danke ich bin jetzt aufgeklärt!!!

    Bis dann David
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das ist das Wärmeleitpad, kannst du drauf lassen wenn du willst. Soltest du es entfernen wollen, mit einem nicht! scharfkantigem Kunststoffschaber á la ec-Karte o.ä.. Evtl. verbleibende Reste sind mit Alkohol, Spiritus, Verdünnung, etc. und einem nicht fusselndem Lappen zu entfernen.
    Solltest du Wärmeleitpaste verwenden wollen, keinesfals mehr als ein wirklich StecknadelkopfgrosserKlecks verwenden.
     
  8. sittler

    sittler Byte

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    22
    Hi leude,

    ich habe mir nun den EKL 1041 Sunon geholt aber ich habe ein kleines problem!!!
    Auf der unterseite ist eine viereckige schwarze masse oder ähnliches.
    Ist das ein leitpad oder nur zum Schutz angebracht?
    Ich würde ihn gerne einbauen aber ich warte erst mal bis ihr mir ein wenig auf die sprünge helfen könnt!!!

    Wenn ich das entfernen soll...einfach nur abschaben?
    Oder mit diesem reiniger aus der Apotheke? keine Ahnung wie dieses mittel heißt!

    Vielen Dank im vorraus

    Gruß David
     
  9. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Hi epazotl

    Kann dir auch nur den EKL 1041 empfehlen. Habe selber nur gute erfahrungen gemat.
    Denn er ist leise, geringes Gewicht und gute Kühl Leistung!!!


    Mfg Lars Lang
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    EKL-1041 - http://www.komplett.de/k/ki.asp?act...=&t=1622&l=3&AvdID=1&CatID=28&GrpID=5&cks=PRL oder Spire Whisper Rock IV http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=03029

    den EKL-1041 gibt es z.zt. nicht bei funcomputer, sonst hätte ich dir den von dort empfohlen, weil etwas günstiger als bei kommplett.de
    der Whisper Rck IV ist hingegen bei komplett.de überteuert.

    beide kühler sind leise, der EKL-1041 sogar bedingt durch seine temperaturregelung immer nur so laut wie unbedingt nötig bei trotzdem guter kühlleistung. beide sind bis einschl. 3200+XP freigegeben.

    Manni
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Die Temperaturen sind absolut okay. Erst ab 70 Grad würde ich mir Sorgen machen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen