1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kühler/Lüfter für Pentium 4

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mr.aldei, 13. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Hallo Leute,

    ich suche einen Lüfter für einen Pentium 4 Northwood 533FSB.
    Soll dann auf ein Elitegroup L4VXA2 passen. Ich hab da null Ahnung und bräuchte ein paar Tipps.

    Gruß
    mr.aldei
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
  3. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Also ich nehm den Zalmann. Noch eine Frage dazu, ist da der Lüfter schon drin oder nicht? Würd ich als Laie mal so sehen.

    Und dann interessiert mich noch die Lieferzeit von Caseking und ob die Installation tatsichlich nicht so kompliziert ist wie beschrieben.

    Und das am nicht am falschen Ende gespart wird is schon klar. ;)

    Gruß und Dank für die Info

    mr.aldei
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Der Zalman hat den Lüfter integriert, genau! Der einzige von denen, der keinen hat, war der TT Cool Tower...
    Und die bei Caseking sind relativ flott, hatte mein Zeug immer so 3 Tage später! Guck dir mal hier das Inst. Video an, ist ganz einfach! :)
     
  5. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Hallo,

    so jetzt liegt das gute Teil vor mir, so weit alles klar. Installation wird, so denke ich kein Problem bis auf die Dicke der WLP. Hab jetzt so viel gelesen, vielleicht hat noch einer den finalen Tipp. Ich dachte so Käsescheibentrennpapierdicke. Reicht das oder ist zu wenig?

    Und ist es zwingend die Fanmate 2 anzuschließen?

    Gruß
    mr.aldei :confused:
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi
    Mach einen Stecknadelkopf grossen Punkt paste in die Mitte der CPU, dann den Kühler drauf, der Rest passiert von selber!
    Den Fan mate kannst du weglassen, wenn du entweder den Lüfter nicht drosseln willst, oder wenn dein Board das selbständig macht (so wie bei mir)! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen