1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kühler unD CPU Temperatur

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Truespin, 30. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Truespin

    Truespin ROM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo
    Ich hab mir einen neuen Lüfter gekauft einen Papst 8412 N/2GML 80x80mm mit 2050 U/min mit Temperaturreglung da mein alter zu laut war ein Titan TTC-D5TB 80x80mm mit 3200 U/min jetzt ist die CPU Temperatur aber bei 60-62Grad vorher lag sie nur so bei 48-50 Grad und jetzt weiß ich nicht ob die Temperatur noch OK ist oder ob ich mir doch einen anderen Lüfter mit höherer Drehzahl holen soll??? Seit dem stürzt mein Rechner manchmal ab oder friert ein, ein Kollege von mir meinte das könnte aber auch am zu schwachem Netzteil liegen!

    AMD Athlon XP 2000+ 1.67GHz
    Geforce2-MX400
    80Gb Festplatte
    320 Watt Netzteil
    Brenner
    DVD Rom

    Danke
     
  2. Saphhire Sucher

    Saphhire Sucher Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    138
    Hi

    Bei Geizhals gibt es jetzt endlich auch die Möglichkeit, den EKL-1041 und 1045 zu bewerten und Shops zu suchen, die den führen.

    Ich hoffe mal, dass das nur positiv für ein Produkt ist, wenn über so eine Plattform die Bekanntheit gesteigert wird (vor allem über die super Qualität des Lüfters)

    Vielleicht hast Du ja mal Lust, Deine fachkundige Meinung da zu posten, aber vielleicht findest Du ja sowas wie Geizhals auch nicht so berühmt, ich weiß es nicht.

    Ich jedenfalls finde es gut, dass der EKL nun vielleicht ein wenig bekannter wird über diese Seite.

    Viele Grüße
    Hendrik
     
  3. Truespin

    Truespin ROM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    7
    Danke für die Informationen mal schauen wie ich das mit dem Lüfter mache!

    Tobias
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da kann ich dir den EKL-1041 respektive "blade XP" mit neuem Namen empfehlen. Ich setze ihn selber auf ca. 20 PC}s mit 2400+XP - 3000+XP ein. Er ist ebenfalls temperaturgeregelt und damit auch nur so "laut" wie nötig bei optimalem Kühlungspotential.

    Der Kühler ist wirklich sehr leise und dabei auch leistungsstark.

    Hier noch ein ziemlich aktueller Forumsbeitrag dazu http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=107295 , Kaufmöglichkeit hier http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=02986&PHPSESSID=de2c39ff04500c44ce5bcb241a022cc1

    Andreas
     
  5. Truespin

    Truespin ROM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    7
    OK danke schon mal, aber kannst du mir vielleicht sagen was für einen Lüfter ich da nehmen kann einfach einen mit höherer Drehzahl von Papst oder vielleicht einen ganz anderen. Ich möchte nämlich meinen alten nicht wieder einbauen da der viel zu laut ist und ich einen sehr leisen suche und ich so auf die von Papst gekommen bin!

    Tobias
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Werte die du mit dem Original Lüfter des Titan Kühlers erreicht hast sind auf jeden Fall im "absolut grünen Bereich". Hingegen sind die Temps. mit dem neuen Papst schon langsam kritisch.

    Achso, die Netzteilwerte sind in Ordnung.

    Andreas
     
  7. Truespin

    Truespin ROM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    7
    28A auf 3,3V
    30A auf 5V
    ich hoffe das sind die die du meinst

    Aber das die CPU Temperatur zu hoch ist meinst du nicht oder???

    Tobias
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dass hört sich nun etwas an, als dass was du vorher in deinem Eingangsposting geschrieben hast ...

    Poste doch mal die Netzteildaten ___ A auf 3,3 V und ___ A auf 5 V. Daten stehen auf dem Aufkleber des Netzteils.

    Andreas
     
  9. Truespin

    Truespin ROM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    7
    Ja aber das mit dem abstürzen war auch schon mal vorher und es ist auch eher seltener es geht mir eigentlich mehr um die Temperatur ob die nicht zu hoch ist und das dann die CPU kaputt geht!

    Tobias
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn dein Rechner vorher mit dem Lüfter des Titan Kühlers einwandfrei lief und du jetzt den Lüfter gegen den von dir genannten temperaturgeregelten Papst ausgetauscht hast und nunmehr dein Rechner abstürzt - dann hast du doch die Ursache ...

    Andreas
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Hi!
    probier doch mal den Titan-Lüfter in Verbindung mit einer Temperaturregelung, dann hättest Du Ruhe beim normalen Arbeiten und beim Zocken o.ä. ist die Lautstärke sicher noch zu ertragen.
    Je nachdem, was Du mit dem PC so alles machst, ist der Einsatz eines Tools wie VCool eine Überlegung wert, dadurch wird bei Leerlauf/Teillast die Temperatur erheblich gesenkt und der Lärm bei temperaturgeregelten Lüftern auch.
    60° finde ich für ein System, das vorrangig leise sein soll noch gerade so erträglich, solange es sich dabei um die intern im AthlonXP gemessene Temperatur handelt.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen