1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kühlung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Styler, 17. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Styler

    Styler Byte

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    16
    So tach auch,

    Ich hab mal ein paar Fragen, und zwar will ich mir einen neuen Gehäuselüfter kaufen und den will ich mir denn hinten ans Gitter anbauen direkt unterm Netzteil.
    Der Gehäuselüfter vorne ist 3 polig und neben dem Anschluss ist ein 4 poliger anschluss .Ist dieser für einen weiteren Lüfter oda was is das?
    Wenn die s einer sein sollte kann ich dann einfach diesen Adapter drauf stecken???

    http://www2.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=TLZZ01&source=highlight&pid=5222&

    Nächste Frage wie sollte ich die Lüfter aufbauen ,soll die Luft hinten herrausgepustet werden oda rein wie vorne?
    Besser noch beide rein pusten lassen?

    RAM und Festplatten kühlung was haltet ihr davon?Bringt das denn was ?
     
  2. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    hi

    kA was des für ein anschluss is.

    Lüfter vorne rein, hinten raus.

    RAM Kühler: quatsch
    HD Kühler: was hast denn für ne pladde? gehen da viele daten rüber? lässt du den rechenr immer an?
     
  3. Styler

    Styler Byte

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    16
    Ja also das sind 2 x 200Gb sata , da gehen schon einiges an Daten rueber ne und laufen tut er eigentlich so ziemlich lange.Bei Speedfan sagt er mir jedenfalls das si so 45 C° Warm sind , aber ob das stimmt,naja.Um nochmal darauf zurück zukommen wegen dem Anschluss wo muss man denn den neuen Lüfter anschliessen ,wo lietgt er denn ungefähr "VIA K8T800" :confused:
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    der adapter ist für 3 pin lüfter.

    normalerweise laufen die lüfter auf 12V.

    der adapter liefert jeweils 2 anschlüsse mit 12V und 2 anschlüsse mit 5 V.

    gehäuselüfter wie folgt anordnen

    hinten oben raus
    vorne unten rein

    platten sollten so ca. 40-42° max haben

    sie sollten mind. 1 fach frei haben (zwischen den platten)

    ramkühler brauchste nur, wenn du OC willst
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    4polige Lüfteranschlüsse gibts auf Mainboards nicht, das muß was Anderes sein.

    Festplatten sollten vorne unten im Luftstrom eingebaut sein, da erübrigt sich eine zusätzliche Kühlung. (meine fröstelt bei 33°C rum).

    Und Luft möglichst hinten immer rauspusten, rein kommt die von ganz allein...

    Gruß, Magiceye
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    da hat me4 recht

    das ist ein adapter vom grossen stromstecker(cd-rom, festplatte) auf 3 pin lüfterstecker, wobei 1 ader nicht belegt wird
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen