Kündigung bei T-Online und T-Com????

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von analyse, 11. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. analyse

    analyse Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    89
    Hallo, eine kurze Frage.

    Ich habe bei T-Online auf by Call umgestellt.

    Wenn ich nun den Provider wechseln will, sollte ich dann bei der T-Com den DSL ANschluss auch kündigen, oder fällt das zusammen mit der by T-Online?

    Gruß
    Tom
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Für den T-DSL-Anschluß bezahlst Du weiterhin. Wenn Du einen Provider nimmst, der einen T-DSL-Anschluß vorraussetzt (z.B. Congster oder GMX), solltest Du den Anschluß nicht kündigen.
    1und1 will gleich den kompletten Anschluß haben. Ob in diesem Fall eine Kündigung Sinn macht, hängt davon ab, wie schnell und problemlos 1und1 Dich freischalten könnte.
    Ich habe z.B. erst eine neue Flatrate bei Congster bestellt (war sofort freigeschalten), ein paar Tage (erfolgreich) getestet und anschließend T-Online auf by-Call umgestellt (geht auch sofort).

    Gruß, Andreas
     
  3. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Den DSL Anschluß solltest du behalten. Sofern der neue Provider den DSL-Anschluß übernimmt regelt der das mit der T-Com.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen