Kunde "immer noch" König???

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Chacky, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hi

    seit ein paar Wochen stelle ich mir schon die Frage ob das Sprichwort, wenn es denn eins ist, immer noch gilt.

    "Der Kunde ist König"

    wer will kann hier weiterlesen, sonst runterscrollen bis zum fettgedruckten

    Vorgeschichte: Ich habe mir ein Pre-Paid Handy gekauft (Motorola L6 wen es interessiert) und hatte ein Problem mit dem Gehäuse.
    Es sitzt nicht fest und wackelt extrem.
    Achso habe das Teil bei MakroMarkt geholt.

    Bin also daraufhin dorthin gefahren und habe ein neues Gehäuse verlangt.
    Anstatt mir ein neues Gehäuse zu geben, sagt der: "Ach, das ist normal und bei mir ist das auch so".
    Trotzdem hat er noch mal (auf Wunsch) einen Kollegen gefragt und ihm das Problem gezeigt.
    Der hat auch verneint.

    OK, ich kann das verstehen, weil es ein pre-paid Handy ist mit SIM-Lock ist und es warscheinlich kompliziert wird, wenn man ein neues Gerät bekommt (Formulare); aber ein neues Gehäuse hätten die mir geben können.

    Daraufhin haben sie mir gesagt ich solle bei der O2 Hotline anrufen oder direkt dahin gehen, weil sie mir dort 100% ein neues Gerät geben können, und dieser Formular-Schnick-Schnack gleich dort gemacht werden kann.
    Bin dort hingefahren und die haben mir gesagt, dass es gar nicht möglich sei, weil es ja von MakroMarkt ist.
    Die von O2 wiederrum gaben mir die Service Addresse von Motorola, und versprachen, dass ich dort geholfen werde und "aufjedenfall" ein neues bekomme

    Bin nun dorthin gefahren.
    Ein Typ guckt sich das an, wechselt das Gehäuse und es wackelt Trotzdem.
    Liegt also am Handy- Festgehäuse und nicht am abnehmbaren Gehäuse. (Meine Meinung)

    Trotzdem sagt er, dass es sich im Toleranzbereich befände und ich es so hinnehmen muss.
    Dann habe ich ihn halt gefragt, ob ich es einschicken könnte und Kompetente Leute sich das angucken könnten.
    Er fügte aber hinzu, dass es warscheinlich nix bringt, da die das gleiche sagen werden: "Liegt im Toleranzbereich."
    Falls ich das Handy im alten Zustand wiederbekomme, sollte ich es Umtauschen gehen.


    Habe mich ganz schön verarscht gefühlt, vorallen durch die "unsinnigen" Tips.
    Die Zeit hätte ich besser investieren können, als durch die ganze
    Stadt zu fahren



    Nun kommt meine Frage


    Ist es nun möglich, das Handy trotz "PrePaid" MakroMarkt wiederzugeben, auch wenn sich die Mitarbeiter weigern, weil sie vielleicht Angst vor den Formularen oder dem Aufwand haben?

    Bringt es noch was, wenn man sagt: "Ja, dann will ich mal ihren Chef sprechen."
    Kriege ich eventuell das Geld wieder oder ein neues Gerät?

    Also als König fühle ich mich gerade nicht.


    mfg chacky
     
  2. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Ja, wenn jemand König sein möchte, muss er sich auch wie König benehmen und handeln. König kauft wohl nicht im MakroMarkt.

    Aber egal, du hast als Normalverbraucher bei MakroMarkt gekauft, somit ist MakroMarkt dein Vertragspartner und für sämtliche Reklamationen zuständig. Sollte sich das Wackeln aber tatsächlich im Toleranzbereich befinden, wer auch immer diesen Bereich am Handy festlegt, hast du schlechte Karten, dann ist das keine Reklamation.

    Natürlich kannst du den Geschäftsführer verlangen, es kann auch etwas bringen, versprechen kann dir das aber hier niemand.

    Was funktionieren kann ist kontinuierliche Wiederholung. Habe ich schon mal in einem anderen faden erklärt.
    Du: "Das Gehäuse wackelt zu sehr, das möchte ich von Ihnen umgetauscht haben."
    Verkäufer: "Da sind wir nicht für zuständig, da müssen Sie nach .... gehen."
    Du: "Das glaube ich Ihnen, dass Sie meinen, nicht zuständig zu sein, aber ich habe es bei Ihnen gekauft und ich möchte es von Ihnen umgetauscht haben."
    Verkäufer:"Ich sagte doch, da sind wir nicht zuständig, außerdem liegt das Wackeln im Toleranzbereich."
    Du: "Ich glaube Ihnen, dass sie meinen, dass das im Toleranzbereich liegt, aber mir wackelt es zu sehr. Ich habe das hier gekauft und möchte es von Ihnen umgetauscht haben."
    Verkäufer, leicht genervt: "Ich kann Ihnen das nicht umtauschen, das kann ich nicht entscheiden."
    Du. "Das mag durchaus möglich sein, dass Sie das nicht entscheiden können, aber ich habe das Handy hier gekauft und möchte es von Ihnen umgetauscht haben."
    Verkäufer, mittlerweile am Ende: "Da muss ich den Chef holen" Verkäufer geht weg, du gehst mit.
    Verkäufer: "Wo wollen Sie denn hin, ich sagte doch, ich hole den Chef."
    Du: "Das kenne ich, nachher stehe ich hier eine Stunde und keiner kommt, ich komme mit zum Chef, denn ich habe das Handy hier gekauft und möchte es von Ihnen umgetauscht haben."

    Diese gleiche Prozedur beim Chef. Du brauchst gar nicht viel sagen, du wiederholst kurz, dass du das verstehst und wiederholst kontinuierlich, das du das Handy hier gekauft hast und hier umgetauscht haben möchtest."

    Wenn ich diese Aktionen mache, kneift meine Frau aus und die Verkäufer sind hinterher reif für die Klapse, aber es ist sehr wirkungsvoll.
     
  3. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hi EBehrmann,

    Danke für die schnelle Anwort.
    Als ich diesen Dialog gelesen habe, mussste ich :) , hört sich nun mal sehr lustig an, trotzdem warscheinlich effektiv.

    Werde es dann mal versuchen, wenn ich das Handy von der Reparatur wiederbekomme und sich nix geändert hat.

    Im nachhinein bereue ich etwas:
    Der Typ vom Service Dienst hat mich gefragt, ob ich gleich ein Software-Update haben möchte.
    Wahrscheinlich hat er mir dieses angeboten, damit er mich trösten kann, wenn es nicht geklappt hat
    "Sie können sich doch freuen, denn immerhin haben sie neue Software bekommen".

    Naja, das Angebot war gut, obwohl nach Neujahr, die ganzen anderen Geschäfte mitzogen.

    Wo ist man denn deiner Meinung nach König.


    und nochmals danke :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen