Kundenfreundlichkeit T-Online?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von WKD, 6. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WKD

    WKD Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2001
    Beiträge:
    27
    T-online ist nach meiner Meinung kundenfeindlich,
    denn ich prüfe laufend meine Nutzungsdaten. Aber T-online
    verhindert mit allen "Tricks", dass ich Einblick in die Daten
    bekomme. Laufend werden Fehler gemeldet, tagelang ist die
    Seite nicht erreichbar, die Adressen wechseln laufend, ohne dass
    meinerseits ein Anlass dazu vorliegt. Ab und zu gelingt es mir
    tatsächlich die Seite doch einmal zu erreichen. Als Adresse verwende ich die direkte Seitenadresse.

    Es ist so, dass ich den Eindruck habe, dass T-online dies
    softwaremäßig verhindern möchte, um hier zusätzliche Gebühren abzuzocken. Zuzutrauen ist der T-oline eigentlich alles.

    Ich werde mich bald nach einem kundenfeundlicheren Provider umsehen. Wer hat hierzu Erfahrungen?

     
  2. WKD

    WKD Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2001
    Beiträge:
    27
    Hallo Apollo, zu Deiner Nachricht vielen Dank. Aber irgendwie
    lebst Du in einem anderen Land. Ich habe nach wie vor Schwierigkeiten, meine Nutzungsdaten einsehen zu können. Der Fehler liegt nicht bei mir. Auch die Vorschläge, die eingingen, helfen nicht.
    Laufend liegen Fehlermeldungen und Entschuldigungen
    der T-Online vor. Ich behaupte weiterhin, da steckt System darin.
    Telekom und T-Online sind auf Abzockertour, um die Milliardenverluste mit UMTS und Kauf bankrotter Firmen im
    Ausland abdecken zu können. Dazu möchte ich auch auf die
    "0190-Dealer hinweisen". Es wäre ein leichtes, diesen das
    Wasser abzugraben. Aber die Telekom verdient sehr gut mit.
    Solchen Betrieben gehört einfach das Handwerk gelegt. Da nützt
    es nichts, nur blauäugig zu sein.

    Gruß

    [Diese Nachricht wurde von WKD am 18.02.2002 | 22:54 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von WKD am 18.02.2002 | 22:55 geändert.]
     
  3. Apollo31

    Apollo31 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    175
    Ich überprüfe auch täglich meine Nutzungsdaten und hatte noch nie Probleme damit.
    Vielleicht hilft es bei dir mal die TemporäreInternetDateien zu löschen.
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Mhm .. ich rufe meine Kundendaten auch sehr oft auf aber habe selten Probleme und wenn liegt es daran das T-Online stetig dabei ist das Kundenzenter auszubauen.
    Die Adresse ändert sich selten, man sollte allerdings nicht per DirektBookmark auf die Nutzungsdaten gehen da seit Januar vorher eine Passwortabfrage notwendig ist.
    Am besten ein Bookmark auf die Seite mit der Passwortabfrage legen und über diese Seite in die Nutzungsdaten einloggen.

    So wirst auch Du seltener Probleme haben diese Daten einsehen zu können ;)

    Nur weil es ab und an - hin und wieder Zugriffsprobleme gibt heißt das nicht das T-Online versucht eine neue abzocken zu gebären.

    Skepsis ist bei T-Online schon angebracht, in vielerlei Dinge, aber man sollte nicht hinter jedem Problem pure StörAbsichten von T-Online vermuten.

    Gruß .. dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen