1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kurioses Mainboardproblem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Horphaz, 29. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horphaz

    Horphaz ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen!

    Das Pfingstwochenende steht vor der Tür und natürlich muss ausgerechnet heute mein Rechner den Geist aufgeben. Es handelt sich bei meiner Kiste um einen

    P4 2.67Ghz
    Asus P4G8X Mainboard (E7205 Chipsatz)
    Kingston RAM (2*512MB)
    SB-Audigy
    Hercules 9700pro

    Ich schilder einfach mal, was genau passiert ist. Ich starte meinen Rechner wie gewohnt, er bootet, der Windows XP Ladebildschirm erscheint kurz und schwups -> automatischer Reset. Naja, hab mir erst nix bei gedacht... Die CD-Roms drehen neu hoch und Monitor geht aus. Doch der Monitor bleibt aus un findet kein Signal. Also nochmal neu gestartet. Bildschirm bleibt schwarz, es ertönt kein BIOS-Beep, auch die Leuchtdioden an der Tastatur leuchten nicht testweise auf. Nur die CD-Roms und die Festplatte starten, Lüfter drehen sich alle.

    Also hab ich mal alle Stecker überprüft, Speicher, Grafikkarte, Soundkarte alles ausgebaut, bissl Staub weggepustet und CMOS per Jumper zurückgesetzt. Aber selbst ohne Speicher ließ sich das Board nicht zu einem Beep bewegen (normalerweise sollte es doch dann wild umherpiepen).

    Nun bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass einer von euch schonmal sowas erlebt hat oder eine Idee hat, was da los sein könnte. Fehler an CPU/Grafikkarte/RAM schließe ich mal aus, da man zumindest vom BIOS ne Fehlermeldung bekommen sollte. Zumindest sollten doch die Tastaturleuchten kurz aufleuchten, aber selbst dazu kommt es nich. :(
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Ohne CPU können die meisten Boards auch kein Beep mehr von sich geben.
     
  3. Horphaz

    Horphaz ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Danke für die Antwort!
    Hab heute Netzteil und Grafikkarte ausgetauscht, ohne Wirkung.
    Wie wahrscheinlich wäre denn ein Defekt der CPU? Wenn die CPU defekt ist, müsste man doch trotzdem nen Fehlerbeep vom Board bekommen, oder??

    Werd mich wohl am Dienstag mal bei der Asus-Hotline versuchen.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    könnte schon an der sich in den letzten Jahren immer schlechter gewordenen Qualität und Qualitätskontrolle von ASUS liegen.

    Defekter Spannungsregler oder Kondensator auf dem Mainboard. Netzteil alle Betriebsspannungen messen. Hoffe der P4 hat es überlebt und wünsche dir trotzdem schöne Pfingsttage.

    Wolfgang
     
  5. stan4life

    stan4life ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    ich hab jetzt genau das gleiche Problem. Ich hab jedoch ein 3,06GHz Prozessor und eine Nvidia Grafikkarte TI4200. Zuerst dachte ich die Grafikkarte wäre kaputt, jedoch hab ich mir eine neue gekauft und es geht immer noch nix.

    Wie hier beschrieben liefs bei mir auch ab:
    "Ich schilder einfach mal, was genau passiert ist. Ich starte meinen Rechner wie gewohnt, er bootet, der Windows XP Ladebildschirm erscheint kurz und schwups -> automatischer Reset. Naja, hab mir erst nix bei gedacht..."

    Vllt kann ja Horphaz noch hier rein schreiben ob er sein Problem lösen konnte, und vorallem wie.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Ich bin mir sicher, daß Du ein völlig anderes Problem hast...
     
  7. stan4life

    stan4life ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    tolle Antwort klug********r! auf solche antworten kann ich verzichten.

    das Erscheinungsbild ist nun mal genau gleich wie ers beschreibt. bei mir hat es den anschein dass auch alles geht, nur dass der Monitor kein Signal bekommt. Bei mir kommt auch kein Biep etc....
     
  8. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Na dann schmökert doch mal in dem Thread ein wenig.

    Mfg
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Danke, gleichfalls.

    Was ich meinte: Für willkürliche Neustarts oder Abstürze gibt es ungefähr ein Dutzend verschiedene Ursachen.
    Hauptverdächtige: Hohe Temperaturen und schwache Netzteile.

    Ein schönes Leben noch.
     
  10. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    OT: Ist ein guter Einstand, oder?

    :btt:

    Man könnte, wenn man einen Bekannten hat, der da mitspielt und die passende (funktionierende) Hardware hat, testweise nen anderen Prozessor einbauen, oder ein anderes Board testen... Wurden ALLE Karten ausgebaut? Wenn nein, dann nimm einfach mal alle Karten raus, auch die GraKa, und kuck, ob sich jetzt was tut. Versuche, den Fehler einzugrenzen. Eventuell kannst Du auch ein anderes Netzeil testen.
     
  11. c64doc

    c64doc Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    117
    Tausche dann aber deine Teile zum Testen in den anderen PC, nicht umgekehrt !.
    Die goldene Regel: immer von der defekten Maschine in eine garantiert Funktionsfähige tauschen.
     
  12. Horphaz

    Horphaz ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ui, 2 Jahre isses nu schon wieder her... :)

    Ich hab mir damals ein neues MB kaufen müssen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen