Kutaragi: Playstation 3 wird "teuer"

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Preazics, 25. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Schade, wollte mir die Konsole beim Release eigentlich kaufen. Wenn die Preispolitik aber in diese Richtung geht warte ich lieber 1-2 Jahre. Die Spiele laufen nicht weg und machen dann sicherlich auch noch Spaß. :)
     
  2. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Ja, sowas ist doch echt mal fürn *****, oder? Und all die Teenager, die sich die Konsole kaufen wollten... wer hat an die gedacht? Naja, die werden schon sehen, was sie davon haben: Xbox360- und Revolution-Zocker ...
    Naja, eigentlich betriffts mich nicht, aber wenn man schon so etwas hört - "sie wird teuer"; nicht zuletzt die OpenSource gemeinde hat gezeigt, dass es nicht stimmt, dass nur, was richtig Geld kostet, auch richtig gut ist. Schade, dass wir von Hardware reden...
     
  3. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Naja, wenn man bedenkt, was für Entwicklung hinter dem Teil steckt und was die da einbauen werden (8-Kern-CELL-Prozi, bluRay-Laufwerk) hatte ich nicht wirklich erwartet, dass sie günstiger sein wird als die X-BOX 360.
    Aber mal abwarten, was sie wirklich kosten wird. Wie schon erwähnt, "teuer" ist ein extrem dehnbarer Begriff.
     
  4. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Bin ja eigentlich auch kein Zocker und als Student... Geld eher knapp und v.a. sollte ich es lieber für anderes Zeug sparen, z.B. Laptop
    Ich denke dabei eher an meine jüngeren Geschwister, die schon die PS1 und PS2 gebraucht gekauft haben.
    Vielleicht hat Sony ja aber eine ganz andere Zielgruppe im Visier...
     
  5. Marcelo

    Marcelo Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    128
    Wie teuer die verbaute Hardware ist, ist eigentlich nebensächlich.
    Denn die Konsolen werden vom Hersteller subventioniert. Die machen also einen Verlust, wenn man sich die Konsole kauft. Gewinn wird später mit den Spielen gemacht.
    Die Frage ist nur, wie viel Sony oder Microsoft ihre Konsolen subventionieren...
     
  6. --ZerO--

    --ZerO-- Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    30
    Hmm... ein Laufwerk, dessen Medien sich vermutlich nicht
    durchsetzen werden, zu verbauen... Ein Design das an
    einen Elektrogrill erinnert. Eine CPU die, laut Apple Chef,
    hinter der Leistung eines G5s liegt(und für die der schon
    als neuer SONY-Boss gefeierte Kutaragi fast auf die Strasse
    gesetzt wurde)... Eine GPU die beim erscheinen der PS3 schon
    hinter den Grakas der PCs herhinken wird...
    ...und Spiele, die fast alle auch für die anderen (, günstigeren,)
    Konsolen kommen werden...
    Features die nach Ankündigung, noch vorm Erscheinen
    wegrationalisiert werden (Festplatte, Routerfunktion)...

    Das Alles rechtfertigt natürlich einen höheren Preis... :rolleyes:

    Ich persönlich werde warten bis der Revolution im Laden
    steht. Bis dahin kommen noch einige Perlen für PS2 und Cube
    und außerdem werden dann schon die ersten Preissenkungen
    bei den Next-Gen Konsolen erfolgt sein...
     
  7. --ZerO--

    --ZerO-- Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    30
    Microsoft gab bereits bekannt das die XBOX 360 nur mit 75$
    pro Konsole subventioniert wird. Bei der XBOX 1 waren es noch
    150$...
    SONY wird sich eine übermäßige Subventionierung sicher
    nicht leisten können. So gut ist es nicht um die bestellt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen