laaanges laden der dateisymbole

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von emesis, 15. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. emesis

    emesis Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    232
    hi ihr!

    hab winxp pro sp1.
    wenn ich ein verzeichnis öffne und die dateien mir anzeigen lassen möchte dauert es ewig (abhängig von der dateigröße) bis windows jede datei nach deren symbol durchsucht hat, um es dann anzuzeigen. ist besonders nervig, wenn man eine cd einlesen möchte, die vielleicht nur eine 700mb datei drauf hat. in der zwischenzeit kannste eine rauchen gehn, so ungefähr.
    gibt es irgendwie eine möglichkeit das abzustellen oder wenn windows den ordner schonmal geöffnet hatte und es sich einfach die symbole merkt? muss man da was im explorer umstellen?
    das nervt, echt!

    danke schonmal für ratschläge
     
  2. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @emesis
    genau...symbol-cache erhöhen , das hilft aber nicht beim erst-lesen des CD-inhaltes.
    was man dir noch raten könnte ist ein verbessertes cache-managment (schnelleres vorlauf-einlesen von daten) , hier macht "O&O CLEVERCACHE PROFESSIONAL EDITION
    VERSION 4.0 BUILD 742 " ein recht guten eindruck.
     
  3. emesis

    emesis Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    232
    hallo!

    der icon cache war zu klein. hab es komfortabel mit dieser *.reg von der windows tweaks site gemacht.
    funktioniert gut.
    jedoch muss ja jede neue datei eingelesen werden und die ca 2k metadaten für dieses icon brauchen doch nicht 3 min wenn ich eine 700 MB datei von einer cd-rom lesen will? warum muss die ganze datei gelesen werden?

    ciao
     
  4. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    Es kann vorkommen, dass das Icon-Cache zu klein ist und dadurch die Icons kurzzeitig nicht angezeigt werden, weil der Cache geleert und wieder neu aufgebaut werden muss. Demzufolge muss der Wert erhöht werden. Einzutragen ist er in der Registry unter folgendem Schlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\Curr
    entVersion\Explorer\Max Cached Icons.

    Ist der Schlüssel "Max Cached Icons" nicht vorhanden, muss er logischerweise erst angelegt werden (REG_SZ). Dann gib ihm mindestens den Wert 1600, wenn das nicht reicht etwas höher.

    Das sollte funzen.

    Gruss

    WakeMich
     
  5. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
  6. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,
    das Löschen der Datei(en) IconCache.db konnte hier auch für Abhilfe sorgen. Die werden dann von XP wieder neu erstellt.
     
  7. Ossian

    Ossian Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    145
    Vielleicht hilft das:

    Im explorer auf extras --> ordneroptionen --> ansicht
    dort einen haken vor
    "Miniaturansichten nicht zwischenspeichern".
     
  8. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    schön und gut, aberder link handelt von der ordneransicht. unser problem ist das elendig lange laden der datei-symbole, wenn man einen ordner öffnet. bei mir ist es so, wenn ich in meinen programme-download-ordner reingehe, dauert es meist ewig bis z.b. das symbol des 3dmark2003setup angezeigt wird.

    EDIT: hier hab ich mal ein bild hochgeladen, wie das aussieht
     
  9. Gast

    Gast Guest

  10. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    ich hab das problem auch
    änderungen an der datei-ansicht ändern da nichts
     
  11. Gast

    Gast Guest

  12. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    oder schreibe eine Mail an den Support.

    Diese Icons muss man doch irgendwie abstellen können, aufgrund der Vielzahl und der resultierenden Unübersichtlichkeit ist das eh schwachsinnig.

    Ausserdem sollen dass doch nur 2kb Metadaten am Dateianfang sein. In 10 Sekunden kriegt man von CDROM damit 100 Symbole angezeigt. Sollte nicht länger dauern, als ID3-Tag von MP3&ogg zu lesen.

    MfG
     
  13. emesis

    emesis Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    232
    hi hab alles probiert, nützt nix.
    ich meine ich kann damit leben, aber ist doch schon nervig

    danke für die antwort
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hast Du Viren-Software oder eine Firewall laufen?
    Das System schon mal mit RegCleaner oder TuneUp gereinigt?
    Schon mal defragmentiert? Oder auch schon mal auf Fehler (ScanDisk) überprüft?
    Mach das alles mal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen