1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lackieren des Mainboards

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von schiessbude2, 9. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schiessbude2

    schiessbude2 Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    hi,
    1. hat schonmal jemand ein mainboard lackiert?
    2.welche farben mit welchen eigenschaften sollte man benutzen?
     
  2. JoergiW

    JoergiW Kbyte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    312
    Na ja, also wenn ich mir überlege, wie viele Pins so ein IDE-Port hat und dann die Arbeit, diese abzukleben???!!!
    Kommen ja dann noch die Stromanschlüsse, S-ATA Ports, RAM-Slots, PCI-Slots....soll ich weiter machen??!!
    Board lackieren???....Hallo???... :eek: :confused: :aua:
     
  3. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Echt mal wozu sollte man ein board lackieren?? :confused: Ausserdem hat so ein Board ja auch ne menge leitbahnen auf dem Plastik die man damit (meiner Meinung nach) auch nicht besser machen würde! Ich würd davon abraten (GArantie fällt weg etc.)
    Und wenn man n Seitenfenster und 2Kaltlichtkathoden drin hat erkennt man die Farben der System-Komponenten Sowieso nicht mehr richtig! (Is bei mir so- rote GraKa blaues Mobo und 2 blaue Kaltlichtkathoden alles schaut blau aus!)
    ICh würds sein lassen
    pgC
     
  4. schiessbude2

    schiessbude2 Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    nun, bei meinem gehäuse handelt es sich ja auch nich mehr um einen tower mit seitenfenster oder so, aber egal.
    die leitungen etc. auf dem board gehen davon glaub ich nich krachen, aber falls jmd weiß was für farben (eigenschaften) überhaupt in frage kommen könnten, dann kann ers ja mal posten
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    man kann einen Isolationslack als Grundierung auftragen und dann mit einem Acryllack ( keine Wasserbasis!) drüberlackieren. Essollten sogar Autolacke gehen.

    Nur, das Board wirds nicht lange aushalten. Es sind genug Bauteile auf dem Board, die sich erwärmen. Diesen Bauteilen wird die Wärmeableitung erschwert und dadurch können sie Schaden nehmen.
    dazu kommt die erwähnten Schwierigkeiten mit den kontakten.

    falls du so etwas tatsächlich machst, und es funktioniert. poste bitte ein Bild
     
  6. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    Hallo
    Ich glaube kaum das man das Board Lackieren Kann, schon wegen den Ganzen Leiterbahnen, Kontakten, Stecker usw. und wenn du es lackiert hast und das Board hat es überlebt das es noch geht? dann kommt noch wie schon oben genannt die wärme entwicklung dazu das den Lack dann Ziemlich schnell wieder abplatzen lassen würde.
    Also ich würde es nicht wagen da wäre mir das Board zuschade wenn es danach noch gehen sollte.
    aber wenn du es machen solltest poste bitte das bild das will ich auch sehen dann
    Gruss marcus
     
  7. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    :rolleyes: Wenn überhaupt, dann würde ich sowas maximal mit nem alten ausgemusterten Board ausprobieren, aber ich denke nicht das es was wird.

    Nur Zur info, auf aktuellen Boards werden nicht nur CPU, Chipsatz und Graka warm, sondern auch die Elkos. Und das nicht zu knapp. Die können locker über 100C° heiss werden. Dann will ich mal sehen wie angenehm das riecht wenn die Farbe runterschmort.

    btw, Du kannst auch mächtig ärger bekommen wenn z.B. wegen des lackierten Boards Deine Bude abfackelt, wel Du keinen Flammschutzlack verwendet hast. Dann zahlt Dir wahrscheinlich keine Versicherung was.

    Wenn es denn unbedingt sein muss, dann probier es mit dem Uralt Board aus, aber im freien. :rolleyes: Auf Ideen kommen die Leute. :rolleyes:
     
  8. JoergiW

    JoergiW Kbyte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    312
    @Schiessbude2
    Also, wenn du das wirklich durchziehst, dann möchte ich auch ein Bild davon sehen! Möglichst im eingebauten, funktionierenden Zustand, nach 2 bis 3 Stunden Vollast! :D
    Echt gewagt, sowas!
    RESPEKT!
     
  9. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    ...ist Acryllack nicht meist auf Wasserbasis?

    Platinen sind doch sowieso lackiert. Von Haus aus.
    Ergo gibt es natürlich Lacke die die Wärme aushalten.
    Mein Wohnzimmerofen ist auch lackiert.
    Viele Kühlkörper sind lackiert usw usf.

    Merkwürdige Idee trotzdem.....

    Kann man bei entsprechender (Wasser)Kühlung das Mobo eigentlich auch in Kunstharz eingießen?
    :D :D :D
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Gerade im KFZ-Bereich gibt es doch Lacke, die einige 100°C aushalten.
    Da bin ich ja froh, daß mein Board schon von Haus aus einen gut aussehenden Blauton hat :rolleyes:

    Gruß, Andreas
     
  11. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Das Problem sehe ich auch nicht in der Lackierung des Mainboards (Platine) selbst, sondern das man ja schlecht sämtliche elektronischen Bauteile die auf dem Board sind abkleben kann.

    Und wenn man über alle Wiederstände, Kondensatoren, Chips und was noch alles auf dem Board ist überlackiert, sehe ich schon Probleme mit Hitze etc.

    Zumal es sicher speziallacke gibt, aber an die kommt man als Nomalbürge kaum ran, wenn man nicht besondere Bezihungen irgendwohin hat.

    Aus dem Baumarkt bekommt man sicher keinen geeigneten Lack dafür.
     
  12. schiessbude2

    schiessbude2 Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    ok das is ja alles chön und gut. aber das ziel beim lacken des mobos sollte es doch nich sein die wärme drin zu halten. die elkos werden ja, bei den neueren, schon warm...(vorausgesetzt man lackiert die auch mit, is klar) ;)

    Gibts da auch lacke die die besondere eigenschaft haben die wärme nicht zu isolieren?
     
  13. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Gold- oder Silberlack leitet alles huschwusch ab.
    Wärme auch.
    :D :D :D
    Sorry, warn Scherz.
     
  14. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Ernsthaft:
    Ich glaub nicht, dass eine dünne Schicht Lack sonderlich wärmeisoliert.
    Sonst hätten irgendwelche Exzessmodder auch schon zwecks besserer Wärmeableitung den Lack vom PC-Gehäuse gekratzt.
    Beruf Dich aber nicht auf mich.....
     
  15. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    Im Baumarkt kriegt man solche sachen 100Pro nicht, aber es gibt in jeder stadt mindestens 1 farben Fachhandel oder Grossmarkt wo die Maler und Lackierer und KFZ Lackierer (Firmen) einkaufen, und da kann man Als privatperson auch einkaufen ist zwar teurer aber man kriegt auch ne bessere qualität.
    Und man bekommt auch alles was man braucht von speziallacken bis hin zur wandfarbe.
    aber ich würde es trotzdem nicht wagen das board zu lackieren
    Gruss marcus
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Nee, die nehmen gleich ALU-Tower ohne Lack.
     
  17. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Oder sowas?
    Natürlich nur mit Deckel offen!
    [​IMG]
     
  18. schiessbude2

    schiessbude2 Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    ok thanx bis jetzt.
    lackieren könnte also funktionieren (hab mir gestern nen test-pc organiesiert ;) )
    jetz hab ich schon ewig den scheiß konflikt, welche farbe ich jetzt nehmen soll.
    helft mir mal. wenn außen alles blau ist. und ich den innenraum samt hardware färben will, welche farbe sollte ich dann nehmen (zu blau passen, klar)?
     
  19. marcus4

    marcus4 Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    108
    z.B. ein anderes blau (Dunkler oder Heller) oder eines der primären und sekundären Grundfarben würde zu blau passen (also rot, gelb,violet, grün, und orange)
     
  20. Shadow377

    Shadow377 Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    80
    silber, gelb, gold, grün oder rot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen