1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Lade- und Speicherpositionen...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Thor Branke, 1. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Moin,

    mich nervt inzwischen fürchterlich, dass viele Programme beim Laden oder Speichern von Dateien den eigenen Programmordner als Startposition angeben (z.B. IE, FX u.v.a.m.).

    Auch Word beginnt bei den Eigenen Dateien oder dem Desktop. Was ich brauche, ist der Arbeitsplatz, da ich Dateien auf verschiedenen Partitionen liegen habe und sofort den LW-Buchstaben sehen möchte.

    Meine Frage: Wie stelle ich das bei den Programmen entweder generell oder je nachdem ein?


    Bitte um Hilfe,
    der Thor :o
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Hallo Thor Branke

    Bei Word gehst du folgendermaßen vor:

    Klick auf <<Extras>> - <<Optionen>> und dann auf den Reiter <<Dateiablage>>. Markiere den entsprechenden Eintrag, den du zu ändern gedenktst und klick auf <<Bearbeiten>>.

    Dann "zappst" du dich bis zum "Arbeitsplatz" hoch und klickst auf <<OK>>.

    Gruß
    Nevok
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    > Wie stelle ich das bei den Programmen entweder
    > generell oder je nachdem ein?

    Hält jedes Programm anders und zusätzlich beschränkt sich die Merkfähigkeit meistens auf eine Computersitzung.

    Bei Word schau nach bei Extras-> Optionen-> Speicherort. Der DokumentenOrdner ist IMHO der Vorschlagspfad (EigeneDateien) für den "Speichern-unter"-Dialog. - Clever ist auch die Verwendung von Vorlagen, sodass man über die Liste der "zuletzt-verwendeten" laden kann.

    -Ace-
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Moin,

    danke!

    Bei Word hat das gut geklappt. Die Funktion ist ja aber auch wirklich versteckt. Hatte schon irgendwann mal davon gehört, die Details aber vergessen.

    Die anderen Programme haben leider unter Optionen keine solche Funktion, muss ich wohl mit leben.

    Schönes Wochenende,
    Thor :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen