1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Länderschutz

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Superman, 31. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    Also, ich war in den USA(super, ich weiß)
    hab mir auch gleich ne dolle dvd gekauft und ich bin irgendwie davon ausgegangen, dass dvd-LAUFWERKE( nicht player) ländercodefrei sind sind.
    irgendwie will es aber net so ganz meine dvd abspielen:heul: ,
    FRAGE: ham die dinger jetzt auch so nen dummen schutz, oder mach ich irgendwas falsch?
    2. Wie bekomme ich die dvd zum laufen?
    bittebitte hilfe
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    mach?s doch noch einfacher, schalt dein DVD-LW via eines entsprechendes BIOSses gleich Ländercode-free - für die meisten DVD-LW?s gibt?s die bei http://forum.rpc1.org/dl_all.php zunächst nach Hersteller und entsprechend dann weiter suchen unter DVD-ROM und anschl. Typ

    Andreas
     
  3. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    und wie stell ich das bei powerdvd um?
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    welche Software benutzt du um den Film aufm PC anzugucken?

    Die DVD aus den Staaten müßte Ländercode1 haben defakto müßte dein Player auf LC1 eingestellt werden damit er die DVD abspielt.
    Kannst du alles über die Abspielsoftware (WinDVD, PowerDVD etc.) machen.
    Aber Achtung - soweit ich weiss kannst du nur bis zu 5x umstellen.
    Danach behält der Player die letzte Einstellung -> das bekommste imho auch nur mitn paar kniffligen Griffen wieder weg.
     
  5. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Oder man besitzt ein ASUS E616 und kann das ganze ohne Firmware mit Hilfe eines Tricks (Drücken eines Knopfes des Laufwerks im BIOS) beliebig oft zurücksetzen :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen