1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lässt AMD Sockel 939 aussterben??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von kli, 11. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kli

    kli Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    48
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    leider is das so, wies ausschaut :aua:
     
  3. kli

    kli Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    48
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Man wird doch trotzdem noch eine lange Zeit für beide Sockel CPUs zu kaufen bekommen, und die DualCores sogar nur auf dem 939 (und natürlich dem M2).
    Schaut doch mal, wie lange es noch SockelA-CPUs gab und gibt...

    Gruß, Andreas
     
  5. kli

    kli Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    48
    jaja, aber die werden ja nicht mehr produziert; heisst: da Sockel 939 ziemlich gut sein soll werden die Preise dieser CPUs bei ebay ab 2007 drastisch ansteigen.
    AMD...warum für jeden Prozessor gleich nen neuen Sockel?? Warum Sockel 754 behalten?? Nicht jeder hat die Kohle, sich jede Woche n neues System zu kaufen.....
    (kleine Übertreibung)
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Tja, sinnvoll ist die Entscheidung wirklich nicht.
     
  7. dolby-nooby

    dolby-nooby Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Intels neuer CPU soll ja "Conroe" heißen...oder so ähnlich (klingt bescheuert) und angeblich schön viel leisten und gleichzeitig Strom sparen.

    Wenn man's logisch betrachtet wird AMD nicht umher kommen nen mindestens gleichstarken Prozessor rauszubringen.
    Und wenn 939 gegen Ende des Jahres eh "stirbt" (mann klingt das dramatisch ) dann wir der wahrscheinlich für AM2 kommen.

    Echt doof.

    Ich will mir eigentlich gerade nen neuen Rechner zulegen aber nu weiß ich nicht ob ich vielleicht doch warte bis ich direkt n AM2 Board + Rechner bekomme.
    Wollte nen AMD64 3700+ SanDiego nehmen, weil der angeblich recht leistungsstark ist, aber lohnt sich das jetzt noch n 939 zu nehmen ? Bin so leicht zu verunsichern.

    Hat jemand ne Ahnung wieviel der nächste AMD Prozzi leistet und wie viel der Finanzen aufsaugt ?
     
  8. kli

    kli Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    48
    Wenn du jetzt lieber n bischen Geld sparen willst hol dir den AMD 64 3200+ "Venice" auf Sockel 939 mit nem guten Kühler. Dann kannst du den hochtakten. Manche Leuts hams geschafft den stabil auf ne Leistung eines 4000+ zu takten. (Ich hab mich in der letzten Zit n bischen umgeguckt und nehm jetzt auch den 3200+, weil der sich so gut übertakten lassen soll)
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Die Boards mit dem neuen Sockel werden wie immer das Doppelt dessen kosten, was ein gutes, ausgereiftes 939er Board kostet.
    Ich persönlich kaufe jedenfalls lieber Auslaufmodelle als Prototypen, da das Preis-/Leistungsverhältnis einfach wesentlich besser ist.
     
  10. holger-42

    holger-42 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    395
    ...dito.
    Außerdem sind dann alle Rinderkrankeiten draußen...
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    von den CPUs mal ganz abgesehen ;)


    naja die Leistung kann dann aber auch "Auslaufmodell" sein...

    ich würde das kaufen wenn ich es brauche, wenn es ander vor mir getestet haben, ist mir das nur recht :D

    aber ich würde nie einen S 754 Pc kaufen
     
  13. kli

    kli Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    48
     
  14. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Das muß nicht unbedingt sein. Kommt immer auf den Einsatzzweck an. Ich stieg vor ca 6 Monaten auf ein S754 System,statt ein S939 System um und konnte dadurch bei gleicher Leistung einige € sparen. Das reicht mir nun die nächsten 2 Jahre. Danach wird das dann mein Zweitrechner und der jetzige (XP2200+@2600+,9800SE,512MB Ram...) wird komplett ersetzt. Das gesparte Geld investiere ich dann in den nächsten Rechner.
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @katamaran: ja klar, so geht das, aber du hockst jetzt auch so in bisschen in der Sackgasse, aber ich denke das war dir bewusst, manchen leuten ist es das nähmlich nicht... ( magic ist es das natürlich auch ;) )

    @kli: ja, das war ja auch nur ne Alternative. der 3200+ geht bei nem Kumpel auf 2,4 Ghz
     
  16. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Ja, ich trauere auch dem guten alten Sockel 1 hinterher... was konnte man da für Wuchtbrummen an CPUs nutzen...:ironie: Irgendwann ist halt mal Schluss... Intel wechselt hier noch viel häufiger.
     
  17. kli

    kli Byte

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    48
    Irgendwann ja, aber nach so kurzer Zeit?? Das das bei Intel nicht anders ist, ist keine Frage.
     
  18. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Jo, das ist schon immer auch meine Auffassung! Nur glaube ich leider, dass hier im Forum sehr viele Leute beratungsresistent sind, was diesen Punkt anbelangt. Andererseits wäre es schade um die interessanten Beiträge, die uns diese Leute mit zu viel Geld täglich liefern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen