Lästige Hinweise beim Booten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von whg, 17. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. whg

    whg Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    9
    Hi zusammen,
    nachdem XP komplett gebootet ist, erscheint unten rechts, oberhalb der Taskleiste, der Hinweis "Bleiben Sie automatisch mit Updates auf dem neuesten Stand".
    Weiß jemand, wie und an welcher Stelle ich diese Meldung unterbinden kann??
    Vielen Dank schon mal.
     
  2. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Das mit dem Löschen des Warez-Pfads: Das ist absolut richtig
    so. (Mir ist sowas ehrlich gesagt, hier aber noch nicht aufgefallen.
    Weder ein Löschen noch ein Posten solcher Dinge) Aber wenn
    ich das hier alles Lesen sollte, wäre ich mit den Meldungen eines Tages schon voll ausgelastet :-)

    Ich hab mich nur auf DEINE Aussage bezogen, die mir komisch
    vorkam. Ich beende das Thema hiermit auch wieder, ich hab
    damit schließlich angefangen!

    Ebenfalls hast Du recht damit, das manche Diskussionen hier
    zum Selbstläufer werden. Aber so ist das hier nun mal...
    (Eigentlich auch ganz gut so. Davon lebt ja das Forum!)
    Das wäre übrigens auch mal einen Artikel im Heft wert! Dieses
    Forum meine ich! (Mit einem Rückblick über die letzten Jahre,
    interessant ist es allemal)

    Ich wünsch Dir was (jetz aber ehrlich :-)
     
  3. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Was glaubst Du mir nicht? Ich hab mich hier nicht dazu geäussert was und welche os wo und wann ich nutzen tu. Geht eh keinen was an, oder? Ausserdem geht es in diesem thread nicht um mich und mein xp sondern um das problem das im ersten posting erwähnt wurde und da stand wenn ich mich recht entsinne nix von wegen xp corporate. Er hat ein problem und sollte hier tips erhalten wie dieses zu lösen ist. Deswegen gibts wohl dieses forum hier, aber wie so oft schweifen die leutz ab und nach ner gewissen zeit ähnelt
    das mehr einem chat wie einem forum.
    Ansonstem jedem nach seinem plaisir und risiko.
    Auch greift der Admin ein wenn hier irgendwelche dinge am rande der legalität ablaufen. Hab mitbekommen wie letztens ein link in die warezszene gelöscht wurde. Gut so, kann ich nur begrüssen.
    Shine on
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Unter uns: Irgendwie glaub\' ich ihm das nicht! :-)
    Ich kann mich meistens auf mein Gefühl verlassen! Selbst wenn
    ich eine Corp-Version legal benutzen würde: Nie würde ich
    auf die Idee kommen, das hier zu posten! (Weil ich einen Rattenschwanz an Meldungen dann zu erwarten hätte, und
    mein Problem nicht gelöst werden würde) Das wäre kontraproduktiv!
     
  5. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Er hat ja nicht gesagt, WO er diese Version benutzt. Wenn\'s sein PC auf Arbeit ist...?! ;)
     
  6. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Hab ich da richtig gelesen? Corporate?! Ich würde hier
    sowas nicht posten! Eine Corp-Version dürftest Du gar nicht
    haben! Die ist nur für Firmen!
     
  7. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    XP Antispy 3.41 im Profimodus, alle Ausrufezeichen anklicken, Häkchen setzen, dann ists aus mit Win ET.
    System zerschiessen? Bei mir läufts einwandfrei unter winxp corporate. Oder verwechselt du das mit tweak xp. Denn davon kann ich wirklich nur abraten, es sei denn du bist ein glücklicher mensch mit jeder menge zeit um dich dann über ein absolut instabiles system aufzuregen. Zum Tunen empfehl ich WinSpeedUp 2.52 (XP tauglich). Das einzigste tuning tool das spürbar was bringt. Empfehlenswert

    Shine on
     
  8. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    *michnebendichstellundaufdieschulterklopf*

    Da hast Du echt Recht. Schade nur das Anti-Spy zur Quasi-Standartsoftware für XP geworden ist...

    Es geht auch so: Per Rechtsklick auf den Arbeitsplatz, Eigenschaften, dann Automatische Updates und diese deaktivieren!

    Aber Anti-Spy kann noch viel mehr und einfacher ist es auch. Dennoch mit Vorsicht zu genießen, man kann auch das System damit zerschießen!
     
  9. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Unter

    http://www.xp-antispy.de

    XP-Antispy saugen und benutzen.
    Da gibt es ne Option, wo sich solche Meldungen ausblenden lassen, bzw. der Dienst komplett deaktivieren lässt.
    Sowieso für alle WinXP-User empfehlenswert, verhindert das Nachhausetelefonieren von WinXP.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen