Lästige Updateerinnerung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Mungo St.John, 16. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mungo St.John

    Mungo St.John ROM

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    1
    Mungo
    Hallo 98er Fan-Gemeinde,
    seit einiger Zeit taucht bei meinem Rechner immer nach einigen Minuten IN-Verbindung im Quick-Launch (gleich neben der Uhr) ein Icon mit einer Weltkugel und einem Stilisierten Win-Logo auf. Nach ein paar Minuten erscheint dann eine Sprechblase mit einer "Updateerinnerung" auf. Der Text lautet: "Klicken Sie hier, um automatische Updates für ihren Computer einzurichten". Diese Sprechblase bleibt ca. 10 Sek. Im Vordergrund, verschwindet wieder und taucht immer wieder auf. Jedoch bleibt dieser Schmarrn auch offline aktiv und "erinnert" immer wieder. Auch mit einem Virenscanner kann dieser Unfug nicht abgestellt werden. :aua:

    Frage: Wer kennt dieses Problem und was steckt dahinter. Kennt jemand den Urheber dieser Plage?

    Ich freue mich über jede Hilfe und Info um dieser Lästwanze beizukommen.

    Dank an alle und
    fröhliches schaffen auch
    Mungo:)
     
  2. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Stimmt schon, ist aber naheliegend, daß man dieses Feature auch bei 98 irgendwie nachinstallieren kann und ich vermute mal daß Mungo das getan hat.
    Wäre viel Aufwand für einen Wurm, dieses Verhalten nachzubilden.
    Stimmt schon, es ist aber bequem :-)
    Also... wir hören...
     
  3. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    @Zirkon
    Dazu muss doch erst klar sein, dass es sich wirklich um ein Windows-Update von MS handelt und den Beweis dafür habe ich noch nicht gelesen/gesehen.
    Abgesehen davon ist mir diese Möglichkeit in der Systemsteuerung von Win98 bisher noch nicht aufgefallen. Wo soll die denn stehen?

    Ist es nicht. Nicht jedes Update wird wirklich gebraucht. Außerdem: die eigene Kontrolle ist durch nichts zu ersetzen.
    Das ist nur bedingt richtig. Abgesehen davon halte ich diesen Umstand eher für bedenklich, zumal verschieden Patches nicht in Ordnung waren. BTW: Die letzen Würmer betrafen gar nicht Win98.
    Aber vergessen wir die Metadiskussion. Vielleicht kann sich Mungo ja äußern, ob er es in der Systemsteuerung abschalten konnte oder nicht.
    Gruß autum
     
  4. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Du kannst das Updateverhalten jedenfalls über die Systemsteuerung konfogurieren (und auch ganz abschalten).

    Ich halte es allerdings für übertriebene Paranoia, darauf zu verzichten. Bei der Häufigkeit, mit der zur Zeit Patches erscheinen, ist es ein sehr nützliches Feature. Die letzten Würmer und Viren hätten allesamt keine Chance gehabt, hätten die meisten Anwender das Auto-Update aktiviert.
     
  5. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    @zirkon
    Darf jetzt Jeder nach Hause telefonieren? :confused:
    Ich würde es auch nicht machen, solange ich nicht wüßte, wer da wohin eine Verbindung aufbauen will. Und über Updates möchte ich auch selbst entscheiden können.
    Gruß autum
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Das gehört so... mach halt das Update.
     
  7. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Schon den Autostart-Ordner gecheckt?
    Gruß autum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen