läuft schlecht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von werwess, 11. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. werwess

    werwess Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo Leute,
    ich habe auf meinem Rechner ( P2 350 128 MB Speicher ) Win XP installiert.
    das ganze systen läut aber sehr schlecht. Ständig fehlermeldungen beim Brennen, Filmbetrachter ruckeln, Systenabstürze usw.
    Ich habe gehört, mann könnte das System auf einem Win 98-modus laufenlassen. Das soll sich sehr positiv auswirken.
    Gibt es sowas?
    Wo kann ich das Einstellen?
    Oder ist der Rechnen einfach zu langsam für Win XP ?

    Danke im voraus .

    werwess
     
  2. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    Den win98modus kenn ich nicht du kannst lediglich die visuellen Styles auschalten dann schaut}s aus wie 98 .Zum Rechner er ist bestimmt zu schwach und 256 MB Arbeitsspeicher sollten`s auch sein.Probiers doch mal wenigstens mit tuningprogrammen aller tweakXP Pro oder sowas.Hier gibt`s die tools

    http://www.winload.de/programme/Utilities/Systemtuning/index.html
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Dein PC ist zu alt für Win XP!
    Du kannst aber versuchen alle Visuellen Spielereien abschalten!
    Rechtsklick auf Arbeitsplatz|Eigenschaften|Erweitert!
    Im WIn 98 Modus kannst du nur einzelne Anwendungen starten!
    [Diese Nachricht wurde von whisky am 11.01.2003 | 19:16 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen