Läuft Win 2000 mit 63 MB RAM?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Minna, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Minna

    Minna Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    8
    Der Betreff ist eigentlich meine Frage: Läuft Win 2000 mit (leider) nur 63 MB RAM oder brauch ich ne RAM-Erweiterung oder kann ich\'s gleich vergessen?
     
  2. Schmetterlein

    Schmetterlein ROM

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo Michaela,

    wir wär\'s mit einem neuen alten Rechner? IBM P300GL Pentium II 233, 196 MB-RAM, 4 GB-HDD, 8 MB-VGA, CDR, FDD! 50 Euro und das Schmuckstück ist Dir.
    Ab April hätte ich auch noch einen PIII 500 und einen PIII 800, beide Siemens Celsius, beide 256 MB-RAM, 10 GB-HDD, 16 MB-VGA (Matrox), CDR, FDD für 200 bzw. 240 abzugeben.
    Das ist u.U. preiswerter als aufrüsten.

    David
     
  3. Schmetterlein

    Schmetterlein ROM

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    4
    Habe vor 14 Tagen W2K auf einem Pentium 233 MMX mit 2,3 GB-HDD und 32 MB-RAM installiert. Nur für Office-Gebrauch. Läuft tadellos. Installation dauerte zwar 1,5 Stunden und Rechner braucht beim Booten knapp 3 Minuten. Aber wenn das Ding läuft, dann läuft\'s! War vorher 95 drauf, das war natürlich etwas flotter. Aber ich brauchte USB, wegen Telefonanlage.

    David
     
  4. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    moin leute, ich hab W2k mal mit 32mb RAM installiert, ging zwar hat aber ewigkeiten gedauert u. spassig war das auch nicht. ALso davon eindeutig ab, höchstens du hast viel zeit u. langeweile sowie eine schnelle festplatte :)

    greets
    chris
     
  5. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Und genau da liegt das Problem. Während des Betriebs nimmt das RAM für das Betriebssystem und die Programme dynamisch ab.
    Tolle Wurst!
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    dieser Chipsatz nimmt sich ja mind. 1MB, kann natürlich auch mehr abzweigen (glaube max. 12MB)
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Ich hatte mal einen Pc, der 256kb Grafikspeicher hatte.
    :-D
    Auf diesem hat ein SPiel namens:
    COSMO
    Kein bißchen geruckel
    :-D
     
  8. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Ja dann ist es aber nicht gerade der schnellste PC.

    Grafikleistung 1 MB !! Wow !!!:-)

    Gruss
     
  9. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    z.B. i810 Chipsatz da wird mind. 1MB für die Grafikeinheit geklaut, man hat also dann nicht 64, sondern 63MB
     
  10. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Aber auch unter win98 ist "63 MB" schon sehr mager !!
    Läuft gerade noch !
    Würde dir vorschlagen, min. 128 MB reinzutun. Preise sind ja letzten Monat sehr gefallen !

    Gruss

    PS: Wie kommst du denn auf 63 MB ??
    Hast du 32 MB + 31 MB drinnen ? ;-)
     
  11. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Laufen tuts mit Sicherheit, nur wirst du damit nicht viel Spaß haben weil es ziemlich langsam sein wird!

    MfG René

    P.S
    Ich sehe gerade das du hier auch vertreten bist:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=99425

    Also ich denke Win98SE ist die beste Lösung für dich.
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 03.03.2003 | 12:00 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen