Läuft Windows bald auf Mac-Rechnern?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von rob2000, 16. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rob2000

    rob2000 Byte

    Hallo,

    welcher normale Mensch kauft sich einen Mac um darauf Windows zu installieren? Ein Mac ist bei vergleichbarer Ausstattung teurer als ein normaler PC.
    Ich behaupte mal, dass Leute die einen Mac einsetzen, dieses nicht nur tun weil das Gehäuse so schön ist, sondern weil sie zB. weg von MS sein wollen, in der Grafikbranche arbeiten und es für den Mac die bessere SW gibt... usw
    Und Apple wird es sicherlich ned zulassen, dass MacOS auf einem normalen PC läuft: warum sollte man sonst den Mehrpreis ausgeben für einen Mac, wenn man das OS auch auf einem billigeren Rechner installieren kann??

    Grützi..
     
  2. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    ich gebdir ne antwort: mac und win zusammen auf einem pc, wie es bei vielen mit linux und win schon gang und gebe ist. und dann je anch bedarf umschalten
     
  3. rob2000

    rob2000 Byte

    Vllt. um mal ein Windows Spiel zu spielen. Aber ob da Apple mitmacht..?
     
  4. Hallo Forum,

    in diesem Thread
    www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=162235
    haben wir schon einmal ausführlich über die Zukunftsperspektiven nach dem Apple-Intel-Deal diskutiert.
    Mac-OS auf Windows-PCs?
    Windows auf Macintosh?

    Grüße von Average
     
  5. AvenDexx

    AvenDexx Byte

    Vielmehr sollte die Frage lauten:
    "Läuft Mac OS X bald auf dem PC?" Womit Microsoft nun endlich mal ernsthafte Konkurrenz bekommt
     
  6. Lactrik

    Lactrik Guest

    Tja, aber die Frage hat Apple bereits beantwortet: Es wird keine Version von MacOS geben, die auf anderen Rechnern als Macintosh laufen.
     
  7. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Das braucht doch keiner - und wer braucht diesen MacDonalds ?

    Der (das ???) Mac ist ein Nischenprodukt, auf das kein Windows gehört.
     
  8. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Es könnte aber noch eine andere Kombination geben. Auf dem Rechner läuft OSX. Für Linux gibt es ja bereits eine Lösung die es erlaubt, bestimmte Windows-Programme direkt auszuführen. Ich weiß leider nicht mehr, wie das heißt. Wenn man das für OSX portiert und ein bißchen aufpeppt, könnte man dann auch unter OSX direkt Windows-Programme laufen lassen. Sieht nicht gut aus für M$.
     
  9. jeeva_k

    jeeva_k Kbyte

    Meinst du Mac-On-Linux (MOL)?
     
  10. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Nein, es muß irgendwie was wie WOL (Win-On-Linux) sein. Für Mac Programme brauche ich ja auf dem Mac keinen Emulator.

    PS: Das heißt nicht WOL, sondern WINE.
     
  11. imwerden

    imwerden ROM

    PC-Welt hat in meinen Augen alles verloren. Ich bin seit 1. Monat MAC-User. 10 Jahre habe ich VERLOREN mit dem Windows!!! Nie mehr!!! Wenn es möglich wäre auf PC MAC OS zu installieren - würde ich schon längst MAC-User!!!
     
  12. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Ich versteh nur nicht, warum die sich auf Intel festlegen. AMD wäre auch eine gute Alzernative gewesen. Zumindest hätte Mac sich die Option offen halten müssen.
    Aber ich denke mal, dass Intel hier erst mal ne Riesengage abdrückt und im Gegenzug "absolute Treue" verlangt. Windows auf Mac ist wohl nicht mehr weit.
     
  13. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    und ich sags und erlebs immer wieder... mac is eine sekte, aber eine, die niemanden mehr rauslässt... darum bleib ich bei win. *g*
     
  14. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    wieso, amd und intel sind doch voll kompatibel heutzutage, wenn erstmal win auf nem intel system läuft, gibts garantiert n paar wochen später die erstem amd boards dafür
     
  15. Ehdu

    Ehdu Byte


    Ach, auch Dir kann geholfen werden. Glaube es mir, es gibt ein wirkliches Leben außerhalb Windows. Mit ein wenig Mut kannst auch Du wieder daran teil nehmen :)

    Gruß

    EhDu

    der es auch geschafft hat, von DOS 4.01 loszukommen :D
     
  16. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Es wär echt geil wenn dann MAC OS X auch auf Windows Rechnern laufen würde, somit könnte Apple Windows Usern den Umstieg auf Ihr Betriebssystem Schmackhaft machen. Das würde für mich überhaupt kein Problem darstellen, da ich drei Rechner zur verfügung habe könnte ich auf einen Rechner MAC OS-X aufspielen.

    mal sehen womit uns Steve Jobs noch so alles Überraschen tut. Ich denke mal das war noch nicht alles da geht noch was.
     
  17. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Ich bezweifle, dass sich Windows ohne Weiteres auf einem Intel-Mac installieren lässt, genauso wie es nicht möglich sein wird, OSX auf nem handelsüblichen PC zu installieren. Schikanen wie spezielle "BIOS"e wirds da schon geben.

    Und solche Aussagen wie "Es sieht schlecht aus für Windows.", soll ich mal laut lachen?!
     
  18. BodoGiertz

    BodoGiertz Kbyte

    besser mitglied einer fanatischen Sekte ( in meinem Fall Linux )
    Als zur dumpfen Masse zu gehören :)
     
  19. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    ach komm, spiel mit klein tuxi und ich mach in der zeit schonma das fenster auf und lass frische lust rein *lach*
     
  20. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Ich tippe auf den Itanium-Prozessor. Der ist nicht kompatibel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen