Läuft XP mit neuem Mainboard?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von HG a.D., 4. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Ich will mir heute ein neues Board zulegen, aber ich weiss nicht ob mein jetztiges XP auch damit läuft.
    Ich habe einen Fujitsu Siemens Rechner auf dem XP schon installiert war, zum Zubehör gehört auch die Product Recovery CD (Windows XP).
    Da dies eine OEM Version von XP ist und da die nur auf FS Rechnern läuft, jetzt weiss ich nicht wie das ist wenn ich ein neues Mainboard einbaue das nicht von FS ist.
    Kann ich die Festplatte so wieder einbauen und weiter arbeiten oder bootet die Platte erst garnicht weil es kein FS Board ist?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Es kann dir passieren das die Nummer vom XP bei der Aktivierung nicht akzeptiert wird oder das die Installation schon nicht klappt .Aber bei den Geräten dürfte es keine Schwierigkeiten geben .
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Ein neues Mainboard verlangt in der Regel eine Neuinstallation des Betriebssystems. Man kann versuchen es ohne zu schaffen mit:

    http://retsevlis.dyndns.org/Boardwechsel_/body_boardwechsel_.html
    http://www.dennisneuhaeuser.de/howtos/w2k_xp_stop0x7b.php
    Allerdings ist der Ausgang ungewiss und ich habe dazu bisher noch keine Rückmeldung erhalten über Erfolg oder Misserfolg.

    Oder:
    Nach dem Mainboardwechsel kein Versuch des Bootens, sondern sofort eine Reparaturinstallation machen. Das hat schon sehr häufig funktioniert.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Leonito

    Du hast den von mir verlinkten Thread jetzt aber nicht gelesen, oder ?
     
  6. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Ich habe Mainboard eingebaut und alles läuft.
    Aber,.......jedesmal wenn ich den Rechner gestartet hab wurde ich aufgefordert XP und meine Firewall zu aktivieren.
    Das hab ich dann auch gemacht.
    Nachdem neustart kam wieder das selbe, ich hab dann halt wieder aktiviert und wieder neustart gemacht.
    Und siehe da ich musste es wieder aktivieren.
    Ich hab dann zum schluss Festplatte formatiert, Windows und alle andere Progs neuinstalliert und jetzt klappt alles einwandfrei.

    Jetzt hab ich das Problem das er mich nicht ins Bios lässt.
    Um ins Bios zu gelangen muss ich die DEL Taste drücken.
    Aber es geschiet nix, er bootet einfach wie gehabt das Betriebssystem.

    Kann mir jemand verraten wie ich ins Bios komme?
     
  7. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Klär mich doch ma einer auf, was ist die DEL Taste?
    Entf?
     
  8. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Das ist Richtig!
     
  9. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    PK thx dann is ja alles klar :aua:
     
  10. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    kann sein das du bei deinem Neuen Board die F2 Taste Drücken musst um ins BIOS zu kommen. probiers mal aus
    was hast du für,n MB?
     
  11. HG a.D.

    HG a.D. Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    123
    Ein K8VT800 und ich muss DEL drücken, aber jetzt geht es ja.
    Tastatur war "out of order"
     
  12. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Nee - sorry franzkat - das war mir ein bischen zu viel ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen