lagepläne am pc erstellen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von pisty, 22. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pisty

    pisty ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    hi!

    kennt einer von euch ein programm (software) mit dem an lagepläne von einem grundstück (ähnlich wie die vom katastaramt) am heimischen pc selber erstellen kann?
    gemeinz ist ein plan ähnlich eines grundrisses.
    dachte dies schon mit Auto-CAD zu machen - aber da muss es ja diesbezüglich bestimmt noch was anderes geben.

    danke an alle denen was einfällt
     
  2. Wenn ich ne Antwort weiß schreib ich sie irgendwo hin. Kann jetzt aber noch nicht sagen wohin. Lies einfach alle Foren durch, dann findeste die Antwort schon. Aber besser erst morgen, weiß nicht ob mir das heute noch einfellt.

     
  3. Gast

    Gast Guest

    Also ich kenn nur Paint. Ist aber echt gut.
     
  4. pisty

    pisty ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    glaub mit paint kann man nur nen fetten punkt malen - oder nicht mal das geht ;-)

    such schon was bissel anspruchsvolleres!!

    dachte ich hätt´ das mit zum ausdruck gebracht ;-)
     
  5. @pisty

    spam hier nich rum, das thema ist erledigt, die lösung weiß ich nicht.

    schüss
     
  6. pisty

    pisty ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    @ asdfghjklöä

    sorry - wenn du so sensibel bist dann geh in den wald grab dich dort ein und komm ne wieder zurück

    wo simmer den hier?
     
  7. Im PC-Welt Forum. Nich lesen was ganz oben steht und dumme fragen stellen. das hamma gerne.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Man, dann stellst du dich aber dusselich an. Das kan ich ja sogar. Nich nur einen Punkt, sondern auch Rechtecke. Und Schreiben kann Paint auch. Kannst in jedes Viereck reinschreiben, wo du bist.

    :p

     
  9. blablah

    blablah Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    174
    @OP: Xfig ist die Lösung.
    Das steht unter der Lawrence Berkeley National Laboratory (LBNL) Lizenz.
    Damit lassen sich ganz toll Lagepläne von Grunstücken erstellen,
    speichern, angucken, drucken und auch wieder löschen.

    Wer weiss wohin die Daten von M$-Programmen übermittelt werden?
    An George W. Pfusch, damit der das auch noch verpfuscht.

    Dann lieber Open Source.
    http://www.xfig.org

    Erste Wahl!

    Mit Linux gleich dabei.

    Läuft das auch unter Windoze?

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen