Lahmes XP auf Vordermann bringen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Tommi44, 18. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Hallo Leute,
    bin XP-Neuling, neuer Rechner, neues Betriebssystem und bisher total unzufrieden!!
    Wenn alles läuft, dann ist mein Rechner schnell, aaaber bis er läuft!!!!
    Ich bin schon mit den bekannten tools "drüber", also tuneup, adaware, xp antispy usw. usw., aber kein Erfolg.
    Mein Rechner bootet unheimlich langsam, bis endlich mal die icons auf dem Bildschirm erscheinen dauert es eine Ewigkeit. Wenn ich dann ein icon starten will, krieg ich den nächsten Vogel bis das Programm endlich hochfährt.
    Meine alte Kiste "getunter 850ger" mit Win 98 war viel schneller!!
    Das kanns doch noch nicht gewesen sein.
    Hab nenen neuen Fujitsu scaleo mit 256 RAM 80ger Platte usw. usw., da kann man doch mehr erwarten oder???!
    Nun gut, bevor ich noch ne Schachtel Zigis rauche und das Ding an die Wand klatsche, hab ich mich entschlossen, hier Hilfe zu suchen.
    Wer ist so nett und versucht es wenigstens??
    Falls nötig auch mit Remotezugang.

    Wäre ein feiner Zug, wenn sich jemand bereit erklärt. Wetter ist eh Scheiße, "Hühner" sind heute auch keine unterwegs und wenn, dann sind sie viel zu dick angezogen!!
    Also.......

    Grüße Tommi
     
  2. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo Tommi
    NTFS ist das Dateisystem, das meinte ich nicht.

    Schau mal bei Systemsteuerung nach DMA.
    Systemsteuerung
    Leistung und Wartung
    System
    Hardware
    Gerätemanager
    IDE ATA/ATAPICONTROLLER
    Primärer IDE Kanal
    Eigenschaften
    Erweiterte Einstellungen
    DMA, wenn verfügbar einstellen.
    ( Ich habe da Ultra-DMA-Modus 5 )
    Sekundärer Kanal ist meistens CD-Laufwerk und Brenner.

    Viel Erfolg
    Wolfgang
     
  3. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Hi Andreas,
    nochmals danke.
    Ich forste, ich lese, hab schon einen mächtig dicken Kopf.
    Aber Schritt für Schritt komme ich weiter.
    Wie Du sagst, Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut!!
    Stimmt wohl!!!
    Für heute hab ich genug getunt, meine Frau rollt schon die Augen, ich ziehe es mal lieber vor, für heute die Kiste auszumachen, sonst werde ich noch optimiert :) :)
    Tommi
     
  4. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Hallo Wolfgang,
    danke für Deinen Tip, Platten laufen auf NTFS, defragmentiert habe ich auch schon.
    Aber wie gesagt, bin für jeden Tip dankbar.
    Grüße
    Tommi
     
  5. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Aufrüsten auf 512 MB RAM wirkt wahre Wunder bei XP...
     
  6. mokum23

    mokum23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    303
    Rechtsklick auf "Arbeitsplatz" --> Eigenschaften --> Erweitert --> "Systemleistung --> Einstellungen" Den Punkt "Benutzerdefinert" wählen und im unteren Fenster nur das auswählen was wirklich benötigt wird bzw. überflüssige Punkte wie Mausschatten, Animantionen beim Minimieren... usw weglassen.
    Als nächstes der Auslagerungsdatei eine feste Größe zuweisen.
    Dann die nächste Frage: Hast du }ne Netzwerkkarte im PC? Falls ja in den Netzwerkeigenschaften die TCP/IP Bindung der LAN-Verbindung entfernen und in den Ordneroptionen "Automatisch nach Netzwerkordnern und Druckern suchen" den Haken entfernen.

    Links dazu: http://www.winguide.ch/xp_pagefile_konfig.htm
    http://www.winguide.ch/xp_servsearch_off.htm
    http://www.winguide.ch/xp_ram_optimal.htm

    und überhaupt mal hier durchforsten: http://www.winguide.ch/windowsxp_tipps.htm

    PS.: Bei mir läuft XP auf 633Mhz 320MB RAM auf einer 6GB Partition äußerst flüssig. Ein bißchen lesen auf div. Internetseiten, Foren durchforsten und Einstellarbeit ist natürlich notwendig aber Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
    In diesem Sinne schönen Samstag und viel Spaß beim optimieren.

    MFG Andreas
    [Diese Nachricht wurde von mokum23 am 18.01.2003 | 20:19 geändert.]
     
  7. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo Tommi
    Vielleicht auch mal defragmentieren ?

    MfG
    Wolfgang
     
  8. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo Tommi
    Nur mal so: Laufen die Festplatten mit DMA ?

    MfG
    Wolfgang
     
  9. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Das booten habe ich jetzt um ein paar Sekunden schneller gemacht, mehr ist wohl nicht drin, (wenn ich andere Beiträge lese)
    Deine Frage ist berechtigt, wir reden jetzt mal drüber, wenn die Kiste läuft!!
    Ich habe die von mir meist benutzen Programme als Desktop-Icon angelegt. Doppelklicke ich ein solches dauert es bis zu 15 Sekunden, bis das Programm steht. Und genau dafür hat das ganze Tunen bisher nix geholfen. Weiß der Geier warum, womöglich habe ich nen absoluten Denkfehler?
    Schön das Du Dich dafür interessierst, Danke!!
    Tommi
     
  10. ast

    ast Guest

    Reden wir noch immer übers booten, oder wenn die Kiste erstmal läuft?

    cu ast
     
  11. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Hi Werner,
    damit bin ich schon drüber, hat aber nicht wirlich was gebracht.
    Ich habe das Gefühl, dass sich mein PC irgendwo im Hintergrund "mit sich selbst beschäftigt" der "Wichser"
    Ich komme aber nicht darauf, nun gut, bin XP Neuling.
    Wenn also jeman ne Vermutung hat, welcher Prozess das sein kann, immer her mit den Tips.
    Doofe Vermutung, aber kann es auch sein das mein RAM einen Schuss weg hat??

    Grüße Tommi
     
  12. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Danke Dir, dass hat was gebracht!
    Trotzdem befreidigt mich die Performence noch nicht.
    Also ich bin weiterhin für jeden Tip dankbar
    Gruß Tommi
     
  13. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Danke für den Tip, hier scheint was pasendes dabei zu sein.

    Ich freue mich schon auf die "Hühnerzeit", wollen wir hoffen das es bald wieder wärmer wird und dei "Brunftkugeln" schwellen.
    :) ;)
    Tommi
     
  14. Tommi44

    Tommi44 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Hi Andreas, danke für die Seite, aber leider war nichts dabei was geholfen hätte, die für mein Porblem brauchbaren Tips habe ich getestet und dabei festgestellt, dass einige dieser angebotenen Änderungen bereits vom Programm tuneup gesetzt worden sind.
    Schade aber nochmals danke.
    Evtl. meldet sich ja doch noch so ein richtiger Crack auf mein Ersuchen, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.

    Liebe Grüße Tommi
     
  15. ast

    ast Guest

    Das ist zur Beschleunigung des Bootens von XP bestens geeignet.
    Hat Big Bill nicht umsonst zum DL gestellt.

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=b99b88a7-08e8-4555-a313-40676ef111d7&DisplayLang=en
     
  16. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi

    http://www.winpage.info/pages/WinXP/performance.php4

    Hier sind auch ein paar Tuning-Tipp\'s zu finden!

    Und was die sogenannten "Hühner" betrifft,es wird ja nicht immer so kalt bleiben! :-D

    mfg
    Jonny
     
  17. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi Tommi44
    http://www.windows-tweaks.info/html/windowsxp.html
    mfg.Werner
     
  18. mokum23

    mokum23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    303
    http://www.xp-tipps-tricks.de/modules.php?op=modload&name=Sections&file=index

    MFG Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen