1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Laie: Erweiterung PC mit WLAN zusätzlich

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von gerze, 9. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gerze

    gerze ROM

    Hallo, hier mal wieder eine Frage eines absoluten Netzlaien, aber im Forum fand ich keine Antwort.

    Ich habe meinen PC über ein USB/DSL-Modem (Fritz!CARD DSL SL USB) ans Internet angeschlossen.
    Um aber kurzfristig/stundenweise auch über einen vorhandenen älteren Laptop parallel ins Internet zugehen, überlege ich, ob es hier eine "kostengünstige" WLAN-Lösung gibt.
    Welche Möglichkeit hätte ich hier (Router? Access-Point?) und wie wird die Hardware angeschlossen ?

    PS. Das vorhandene USB-Modem würde ich nicht ersetzen wollen, denn es funxt ja tadellos...

    Danke und Gruß,
    gerze
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    - WLAN-Adapter in den PC (USB-Stick oder PCI-Karte).

    - Ad-Hoc-Verbindung zwischen Laptop und PC einrichten. Laptop hat ja wohl WLAN, oder?

    - ICS einrichten.
     
  3. gerze

    gerze ROM

    Hallo, danke für die schnelle Antwort!

    So einfach ist das, mit PC und LP gleichzeitig zu surfen, zumindest in Theorie. Nix mit Router etc.?

    Mit WLAN-Adapter meinst Du z.B. "Highspeed USB 2.0 Wlan Adapter 54 Mbit Dongle Wireless" quasi wie ein USB-Stick?

    Zu Deiner Frage, der Laptop ist schon älter. Hier würde ich dann noch einen 2. Stick oder eine PCMCIA-Karte wie "Netgear WG511T WLAN Adapter" benötigen.
    Dürfte ja wohl keine Verständigungsprobleme geben...??

    Ad-Hoc-Verbindung = ICS ?

    Danke und Gruß
    Gerze
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Nein.

    Ad-Hoc ist die direkte Verbindung PC-Laptop über WLAN, vergleichbar mit einem Crossover- oder Nullmodem-Kabel. http://de.wikipedia.org/wiki/Ad-hoc-Netzwerk

    ICS ist die Internetverbindungsfreigabe. Damit kann der Laptop über den PC ins Internet. http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Connection_Sharing



    Den brauchst du nur wenn der Laptop auch surfen soll während der PC aus ist.



    Einen WLAN-Stick (USB) oder eine WLAN-Karte (PCI), so wie ich geschrieben hab.



    WLAN-Komponenten sind untereinander kompatibel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen