1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LAN aus USB-Kabeln?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von LuxDevictaEst, 13. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LuxDevictaEst

    LuxDevictaEst Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    Hi!

    Ein Freund und ich wollen zusammen mit ein paar anderen Leuten ne LAN party machen. Da nicht jeder von uns ne Netzwerkkarte hat, aber nen USB-Anschluss wollt ich fragen, ob man ein LAN auch hinkriegt, indem man alle PCs über USB in Reihe schaltet und dann sone Art USB-Ring hat? Geht sowas und gibts auch Treiber für so ein vorhaben, oder ist das einfach nur sinnlos? Ich hab da ja nu gar keine Ahnung von..

    mfg LDE
     
  2. Nichtwissender

    Nichtwissender Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    288
    Ich denke, dass man da keine zusätzlichen Treiber braucht, aber einen USB Hub.
    Ich selber hab aber noch kein solches Netzwerk erstellt. Der einfachste Weg ist meiner Meinung nach über LAN.
    Der ist auch um einiges schneller.
     
  3. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Du kannst zwar PCs über USB verbinden und Daten austauschen, aber ich denke nicht, das das mit dem Spielen klappt (Aber teste es ruhig mal mit 2PCs). Ich denke das die Spiele schon so was unterstützen müssten. Da gibts aber immer nur LAN, Internet Auswahl über verschiedene Protokolle. Früher gabs auch noch Null-Modem Kabel :) aber auch das musste unterstützt werden.

    Kauft einfach ein Paar Netzwerkkarten (5 €) oder sucht jemanden, der so was verschenkt (ich hab auch immer noch Reserven von früher im Schrank zu liegen, da die Mainboards von heute ja meist einen LAN Anschluss onboard haben.)
     
  4. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Ein weiteres Problem bei USB ist die mögliche Kabellänge. Fals alles andere klappen sollte, müsstet ihr mächtig nah bei einander sitzen. Die genaue Länge kenn ich jetzt nicht, aber es sind nur wenige Meter.
     
  5. Carletto

    Carletto Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    398
    Denkt gar nicht weiter darüber nach!
    Ein Lan kann man mit USB-Hubs nicht aufbauen!

    Wer zur Lan-Party will, soll sich für 15 Euro eine Karte und ein Kabel besorgen, wenn er das noch nicht hat; das ist die einzige vernünftige Lösung.Un dann besorgt euch außerdem noch jemanden, der von Netzwerktechnik wenigstens ein ganz klein wenig Ahnung hat. Nur zusammenstecken reicht nämlich nicht!
     
  6. LuxDevictaEst

    LuxDevictaEst Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    Danke, dann weiß ich jetz bescheid. War auch nur so ne Idee von mir und ich wollt wissen, ob das auch praktisch umsetzbar ist. Hielt es eigentlich nur für ein Treiberproblem.

    mfg
    LDE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen